Lynx LT-MADI: Erweiterung für Aurora Wandler

9
SHARES
anzeige

Lynx MADI Erweiterung für Aurora Wandler

Die LT-MADI Erweiterungskarte von Lynx Studio Technology ist ein Zusatzinterface für die Lynx Aurora 8 und Aurora 16 A/D D/A Wandler.

Das Lynx LT-MADI bietet digitale Eingänge und Ausgänge im MADI (Multichannel Audio Digital Interface) Format. Bis zu vier Aurora Wandler (bei Nutzung von vier LT-MADI Erweiterungskarten) können für den 64-Kanal Betrieb kombiniert werden. MADI ist eine erprobte Technologie für das Verteilen von Mehrkanal-Audiostreams bei großen Installationen, bei Liveaufnahmen und in großen Tonstudios per optischer oder koaxialer Kabelverbindung.

Die Lynx LT-MADI Erweiterungskarte besitzt zwei optische und zwei koaxiale MADI Anschlüsse und bietet Unterstützung für 64 Kanäle bei
48 kHz bzw. 32 Kanäle bei 96 kHz bzw. 16 Kanäle bei 192 kHz, jeweils bidirektional. Die möglichen Kabellängen liegen beim koaxialen I/O bei bis zu 100 Metern, beim optischen I/O bei bis zu 2000 Metern.

Falls Daisy-Chaining mehrerer Aurora Wandler oder mit anderen MADI Geräten erwünscht ist, läßt sich dies per einfachem MADI Link bewerkstelligen. Die Lynx SynchroLock Technologie unterbindet auch hier jeglichen Jitter, wenn der Aurora im Clock-Slave-Betrieb arbeitet oder bietet Clocksignale mit extrem niedrigem Jitter für das Betreiben anderer Geräte.

 

Lynx LT-MADI: Preis & Verfügbarkeit

Die Lynx LT-MADI Erweiterungskarte ist in jedem vorhandenen Lynx Aurora 8, Lynx Aurora 16 und Lynx Aurora 16-VT mit wenigen Handgriffen auch nachträglich installierbar.

Das LT-MADI Aurora Interface ist ab sofort lieferbar und kostet EUR 729,00 (inkl. MwSt.).

Mehr zum Thema:
        


Sag uns deine Meinung!

anzeige

EMPFEHLUNGEN