Focusrite Mix Control Software: Neue, kostenlose Version

10
SHARES
anzeige

Focusrite Mix Control Software: Neue, kostenlose Version

Für ein professionelles Arbeiten mit der neuen Focusrite Mix Control Software stehen nun zusätzlich Multiple Device Support, ein Standalone-Modus und VRM Kopfhörer Doubling zur Verfügung. Die Saffire Mix Control macht nicht nur ein Arbeiten mit Zero-Latenz sehr einfach, es können zudem Ausgänge flexibel zugeordnet werden. Die innovative Ein-Klick-Technologie macht Spuren-, Monitorweg- und Mixerzuweisungen zum Kinderspiel.

Ein Feature, das viele interessieren dürfte und mir bisher nur als Feature von Digital Performer bekannt war, ist die Option, zwei Audio Interfaces in der DAW parallel zu nutzen. Multiple Device Support heisst die Funktion, die dafür sorgt dass zwei Geräte an das gleiche System angeschlossen werden und in der Digital Audio Workstation (DAW) parallel genutzt werden können.

Der Standalone-Modus ermöglicht die Nutzung des Geräts, auch ohne Anschluss an den Computer. Mit der Eingabeaufforderung ‚Save to hardware‘ werden die aktuellen Einstellungen auf dem Gerät gespeichert und können so „offline“ auf dem Gerät weiter bearbeitet werden. Focusrite Saffire Geräte können so die letzten gespeicherten Mixer Settings nutzen, ohne mit dem Computer verbunden zu sein.

Außerdem wird in der neuen Version mit der VRM Kopfhörer Dopplung (nur Pro24DSP) eine Kopie der virtuellen Referenz-Monitoring-Ausgabe zu beiden Kopfhörer-Ausgängen statt nur zu einem Ausgang gesandt.

Weitere Neuerungen, die das Arbeiten mit der neuen Mix Control erleichtern und noch angenehmer machen: Die Darstellung der Lautsprecher in der VRM-Benutzeroberfläche entspricht jetzt noch genauer den tatsächlichen Lautsprecher Positionen. Sollte das Bedienfeld geöffnet sein, ohne dass ein Gerät angeschlossen ist, wird nun auch auf dem Bildschirm angezeigt, dass keine Hardware angeschlossen ist.

Eine Reihe von Fehlerbehebungen runden die neue Software-Version ab. So ist z.B. das Speichern und Laden nicht möglich, wenn kein Gerät angeschlossen ist.

Mehr zum Thema:
    


Sag uns deine Meinung!

anzeige

EMPFEHLUNGEN