DJ Contest Next Generation DJ: Internationaler DJ Contest startet heute

4
SHARES
anzeige

DJ Contest Next Generation DJ: Internationaler DJ Contest startet heute

Heute starten einige der innovativsten Marken in Sachen Dance Music Technology den internationalen „Next Generation DJ (NGDJ)“ Contest. NGDJ hat zum Ziel neue, noch unbekannte DJ-Talente zu finden und ihnen mit hochwertigen Preisen einen „Kickstart“ für ihre Karriere zu geben. Um teilzunehmen müssen sich DJs die ihren X-Faktor beweisen wollen einfach auf der Music-Mixing und Social-Networking Platform letsmix.com anmelden, mindestens einen Mix hochladen und sich dort entsprechend „So läuft’s Bisniz-mäßig!“ promoten um auch ihre Geschäftstüchtigkeit unter Beweis zu stellen.

NGDJ erhält dabei tatkräftige Unterstützung von starken Marken! Pioneer hat die DJ Technologie revolutioniert, mit ihren DJ CD Playern das Auflegen für immer verändert – und die nächste Revolution erfolgt mit dem Lauch der digitalen CDJ2000 und 900 Plattform. Tonium brachte mit Pacemaker das weltweit einzigartige, komplette HandHeld DJ-System auf den Markt. Beatport ist weltweit die erste Adresse für den Kauf von elektronischer Musik und das zu Hause des einflussreichen Beatportal DJ Blogs. DJ Magazine schließlich ist „die“ internationale Autorität in Sachen Musik u.a. mit dem ‚DJ Mag Top 100’-Poll.

 

DJ Contest Next Generation DJ: So geht es!

Um heute ein erfolgreicher DJ zu sein braucht es viel mehr als nur perfekt an den Plattentellern zu sein. Man muss sich als Marke aufbauen und etablieren, immer wieder das Profil schärfen und sich vielseitig promoten. Das sollen die Bewerber für den NGDJ unter letsmix.com unter Beweis stellen. Zur Teilnahme am Contest ist es erforderlich dort ein Profil anzulegen, einen DJ Mix hochzuladen und von dort aus ins MusicBiz einzutauchen: sich promoten, den Mix in allen Social Networks und Blogging Platformen plazieren. Diejenigen 100 mit den meisten positiven Kommentaren kommen ins Finale. In einer weiteren Runde gilt es dann zu einem bestimmten Thema zu Mixen. Die Resultate werden dann von einer hochkarätigen Jury bewertet und anschließend die Sieger gekürt. Die 100 Finalisten müssen also schonmal im internationalen Scheinwerferlicht „braten“.

Als Preise winken den Gewinnern Pioneer CDJ2000 Desks, Mitgliedschaft in der exklusiven Pioneer DJ Group, ein Pacemaker, ein Media-/ Promopaket über DJ Mag, Beatport, LetsMix und vielen anderen, ein Compilation Release auf Beatport und nicht zuletzt Flug nach und Hotel in Miami zur Winter Music Conference mit vielen Gigs bei der Beatport Pool Party der DJ Mag Eröffnungs- und Abschiedsparty im Shelborne.

Dem Gewinner schließlich winkt ein Managementvertrag mit einer der weltweit größten DJ Agentur. Der Next Generation DJ wird dann in der ganzen Welt spielen!
Also auf zu letsmix.com!!!

Mehr zum Thema:
    

Jetzt zugreifen: Event DJ Special


Lesermeinungen (2)

zu 'DJ Contest Next Generation DJ: Internationaler DJ Contest startet heute'

  • Marc Shake   15. Dez 2009   15:06 UhrAntworten

    Ich würde ja mitmachen, denke aber das der Musikstil eines Sets zuviel Einfluss auf die Gewinnchance hat.

    Nehmen wir mal an, ein Carl Cox (seines Zeichens superversierter DJ, spielt aber Techno) tritt gegen einen David Guetta (seines Zeichens gerade supererfolgreich in den Charts, spielt contemporary House) an, so wird Guetta diesen Contest gewinnen, weil seine Musik massentauglicher ist.

    Ich spiele hardstyle, hab damit in Deutschland wenig bis keine Chance. In NL oder PL wäre ich aber ne richtig dicke Nummer mit meinen Sets. :)

  • DJ CeeJay   31. Jul 2012   16:11 UhrAntworten

    Heutzutage musst du doch von jedem Genre wenigstens etwas haben und mixen können, damit du deine Vielseitigkeit präsentierst ;)

Sag uns deine Meinung!

anzeige

EMPFEHLUNGEN