Adam Professional Audio A77X: Midfield-Studiomonitor

8
SHARES
Adam Audio A77X

anzeige

Adam Audio A77X – Midfield-Studiomonitor

Hier ist der ungekürzte Pressetext. Ich bin daher nicht verantwortlich für Interpunktionsfehler und Deppenleerzeichen. ;)

Eine revolutionäre Formel: 2 x 7 = 77

Mit der Einführung der AX Serie wurde die Produktion der älteren P Serie eingestellt, deren größtes Modell die horizontal ausgerichtete P33A gewesen ist. Insbesondere dieses Modell erfreute sich großer Beliebtheit aufgrund seiner klanglichen Tugenden und seiner z.B. auf Konsolen besonders praktischen Formgebung.

Adam Professional Audio A77X

Diese Lücke schließt nun der brandneue, ebenfalls ‚liegend‘ ausgerichtete A77X, dessen Ausstattung und technische Details auf der A7X basieren. Der A77X unterscheidet sich aber durch den zweiten Tieftöner/Verstärker grundsätzlich durch deutlich höhere, kompressionsfreie Maximallautstärken und ist, aufgrund seiner Kraft als auch seines Abstrahlverhaltens, sowohl für den Near- als auch den Midfield-Bereich bestens geeignet.

Wandlertechnologie

An erster Stelle steht der in allen Modellen identische X-ART Hochtöner. Das ‚X‘ steht für ‚eXtended frequency response‘ und damit für eine der Eigenschaften, die gegenüber dem ART Hochtöner verbessert werden konnte, nämlich für den nahezu linealgeraden Frequenzgang bis zu 50 kHz. Des weiteren weist der X-ART Hochtöner eine deutlich höhere Effizienz und höhere Maximallautstärken auf.

Die beiden 7“ großen Tiefmitteltöner samt ihrer Aufhängung und ihres Antriebs sind baugleich mit dem der A7X. Sie sind allerdings für verschiedene Frequenzbereiche zuständig, d.h., nur einer von beiden übernimmt, den Tiefbass, während der andere sich von jenem Bereich unbeansprucht den mittleren Frequenzen widmen kann.

Verstärkertechnologie / Regelmöglichkeiten

Angetrieben werden die Chassis von einem 50 W A/B Verstärker im Hochton- und zwei 100 W PWM Verstärkern (siehe Seite 38) im Tief- und Mitteltonbereich. Vorderseitig befindet sich ein Lautstärkeregler, der seine Einstellung unabhängig vom Netzschalter beibehält.

Musikmesse 2011 Neuheiten

Finde hier alle Musikmesse Neuheiten, Artikel und Videos rund um die Musikmesse Frankfurt 2011 – für dich in einer Übersicht zusammengefasst.
Die wahrscheinlich umfangreichste Berichterstattung zur Musikmesse 2011 (fast) in Echtzeit. Bleib auf dem Laufenden:
Musikmesse 2011 Neuheiten

Auf der Rückseite befinden sich darüber hinaus Einstellmöglichkeiten für den Hochtonpegel (± 4 dB) sowie 2 Shelve Filter für die hohen und tiefen Frequenzen. Die Eingänge sind sowohl in symmetrischer XLR-Technik als auch unsymmetrisch als RCA- (Cinch-) Buchsen ausgeführt.

WELTPREMIERE auf der Prolight+Sound 2011

Die brandneue A77X wird weltweit erstmalig auf der diesjährigen Prolight+Sound (Frankfurt am Main) vorgeführt werden. Wir freuen uns darauf, sie am Stand C51 in Halle 6.1 begrüßen zu dürfen!

Mehr zum Thema:
        


Lesermeinungen (3)

zu 'Adam Professional Audio A77X: Midfield-Studiomonitor'

  • vanhold   01. Apr 2011   23:08 UhrAntworten

    Hi!

    Nur eine Frage: Was sind Deppenleerzeichen?

    Liebe Grüße!

    • Felix (delamar)   01. Apr 2011   23:49 UhrAntworten

      "AX Serie", "P Serie", "A/B Verstärker" etc.

  • vanhold   02. Apr 2011   16:06 UhrAntworten

    Ah, jetzt bin ich schlauer. Hab´s mir fast denken können.

    Danke!

    (Mit Deppenapostroph, damit die Leerzeichen nicht so alleine sind.)

Sag uns deine Meinung!

anzeige

EMPFEHLUNGEN