Podcast #85: Was bedeutet Professionalität im Musikbusiness?

3
SHARES
anzeige

Podcast #85: Was bedeutet Professionalität im Musikbusiness?

Zum ersten Mal in der Geschichte des delamar Podcasts für Musiker und Musikbegeisterte haben wir die Live-Aufzeichnung bereits um 21 Uhr gestartet. Und wie es scheint, war das eine gute Entscheidung. Es waren sogar noch mehr delamari als vorige Woche anwesend. Der Rekord wurde zwar nicht gebrochen, aber da kommen wir auch noch hin mit deiner Hilfe.

Vielen Dank an alle anwesenden delamari und all die, die sich den Podcast wöchentlich anhören. Mit einer Wachstumsrate von fast 600% in anderthalb Jahren sind wir natürlich besonders stolz auf das Feedback von dir.

 

Wo beginnt die Professionalität im Musikbusiness? Wer ist Profi? Wer ist Amateur?

Kommt das nur uns so vor, oder gibt es gerade bei den Musikern besonders viele Begebenheiten, bei denen Du dich fragst, ob das jetzt wirklich professionell war? Was es auch sei, das Thema ist heiss und musste mal im Rahmen des delamar Podcasts für Musiker und Musikbegeisterte besprochen werden.

Wer also ist denn Profi in diesem Geschäft? Wo beginnt die so genannte Professionalität? Aber noch viel wichtiger als die reine Begriffsdefinition ist wahrscheinlich die folgende Frage: Wie kannst Du erkennen, ob dein Gegenüber tatsächlich ein ernstzunehmender Geschäftspartner ist? Wie findest Du professionelle Mitstreiter im Musikbusiness?

Aber im Rahmen der Diskussion haben sich noch so viele weitere Fragen aufgetan, die besprochen werden mussten. Was kannst Du von einem professionellen Musiker oder Sänger erwarten? Wie gut sollte ein Profi sein Instrument beherrschen? Wie definiert sich beispielsweise Professionalität im Musikbusiness im Umgang mit anderen Menschen? Woran erkennst Du, ob ein Tonstudio professionell genug ist, um deine Demo-CD aufzunehmen?

Im weiteren Verlauf der Debatte sprechen wir auch über diese Fragen: Wann ist Musikunterricht professionell, wann bringt dich dein Musiklehrer weiter und wann ist er nur auf dein Geld aus? Wo und wie kannst Du dich darüber informieren, dass Du als Neuling nicht auf ein scheinbar professionelles Umfeld hereinfällst?

Es ist und bleibt ein kontroverses Thema, das auch heiss im Live-Chat am gestrigen Abend diskutiert wurde. Mit dieser knappen Stunde Podcast sind wir natürlich auch lange nicht am Ende der Debatte angelangt. Schreib auch Du uns deine Meinung in die Kommentare! Wir sind gespannt.

 

Kontrapunkt – Note gegen Note

Die Ecken liegen in der heutigen Episode besonders weit auseinander. Hör, was wir zu Sample Library vs. Live-Einspielung zu sagen haben und wie das Publikum im Live-Chat dazu abgestimmt hat.

 

Song der Woche

Die Band “Bloß Kinder” stellt heute ihren Song Posterfaces vor. Viel Spass beim Hören!

 

delamar Hörerfragen

Mehrstimmiger Gesang ist immer wieder ein Problem für Ein- und Quereinsteiger in der Musikproduktion. Erfahre in dieser Episode, welche Tipps unsere Experten für dich auf Lager haben zu Recording vs. Nachbearbeitung in der DAW. Zudem haben wir einige Tipps, wie Du die richtigen Töne für die Backing Vocals findest, damit diese harmonisch aufeinander passen.

 

Kontrovers, heiss diskutiert, spannend und aufregend. Das alles sind Adjektive, die die heutige Folge des delamar Podcasts gut beschreiben. Und gerne möchten wir auch deine Meinung zum Thema hören. Schreib uns, was für dich Professionalität im Musikbusiness bedeutet und welche Erfahrungen Du selbst hast schon machen können.

Was bedeutet Professionalität im Musikbusiness? Und: Wer ist Profi? #85

Mehr zum Thema:
    


Sag uns deine Meinung!

anzeige

EMPFEHLUNGEN