Podcast #79: Ergebnisorientiertes Songwriting oder wie Du deine Musik bis zum Ende produzieren kannst

5
SHARES
anzeige

Podcast #79: Ergebnisorientiertes Songwriting oder wie Du deine Musik bis zum Ende produzieren kannst

Zugegeben, der Titel „Ergebnisorientiertes Songwriting“ hört sich wie der Titel zu einem Coachingbuch an. Dabei zielt diese Folge des delamar Podcasts für Musiker und Musikbegeisterte aber auf eines der weitverbreitesten Probleme vieler (Hobby-) Musiker ab: Songs nie fertig schreiben bzw. zu produzieren. Damit Du der Problematik in Zukunft etwas entgegenzustellen hast, besprechen wir in der heutigen Folge Techniken sowie Tipps und Tricks hierzu.

Im Gespräch ist dazu Profimusiker Paul Tunyogi-Csapo angetreten, der über seine Techniken und Methoden spricht, Songs zu entwickeln sowie die eigenen Songs und Produktionen auch fertig zu bekommen. Ein Ergebnis am Ende des Prozesses Songwriting, das ist der Kern.

Das Thema Songs schreiben ist eines, das wir nur ab und an bei delamar aufgreifen und dem wir eigentlich viel mehr Zeit widmen sollten. Songwriting soll und darf in diesem Rahmen nicht etwa als Songs komponieren im Stile eines Liedermachers verstanden werden. Songwriting ist für unser Verständnis vielmehr der kreative Prozess, der zur Geburt eines Musikstücks jeglicher Musikrichtung führt.

Du bist eingeladen!

Am 6. September geht es mit dem nächsten Live-Podcast zusammen mit dir weiter! Im Chat kannst Du wieder Einfluss auf die Aufzeichnung und die Themen nehmen und mit anderen delamari live über Musik diskutieren.
Dein Podcast mit dir: 6. September ab 22 Uhr!

Vermutlich kennst Du das auch: Die Idee zu einem neuen Song oder einer neuen Produktion war plötzlich da. Voller Euphorie setzt Du dich daran, die ersten Takte zu schreiben, die Parts auszuproduzieren und dann geht es auf einmal nicht mehr weiter. Nach einer Zeit der Frustration schiebst Du den Songs weg von dir, auf die lange Bank und schliesslich landet er in der Kiste des Vergessens und der anderen Unvollendeten. Kommt dir bekannt vor?

Als Profimusiker kann sich Paul Tunyogi-Csapo nicht leisten, Songs nur halbfertig abzugeben. Daher spreche ich mit ihm über kreative Ideen für das Songwriting und das Songs schreiben. Es geht um Methoden und Techniken, um die angefangenen Kompositionen auch bis zum Ende durchzuboxen. Weiter in dieser Folge geht es nun um unterschiedliche Ansätze für das Komponieren von Musik, die typischen Stolperfallen, die jedem zu schaffen machen und letztlich auch darum, wie Du dem grössten Gegner des Kreativen, der Schreibblockade aus dem Wege gehen kannst.

Weitere Punkte, die in diesem Songwriting Podcast besprochen werden sind:

  • Wie motiviere ich mich zum Songwriting?
  • Wie kann ich fokussiert an meiner Musik arbeiten?
  • Welche Bedeutung hat eine Zielsetzung beim ergebnisorientiertem Songwriting?
  • Wie bringe ich die verlorengegangene Inspiration in mein Leben zurück?
  • Woher nehme ich gute Ideen für meine Songs?
  • Wie kann ich Ablenkung und Kreativitätskiller ausschalten?

Das alles und vieles mehr kannst Du in dieser 79. Episode des delamar Podcasts für Musiker und Musikbegeisterte erfahren!

Schreib uns dein Feedback in die Kommentare, wir freuen uns! Vielen Dank!

Ergebnisorientiertes Songwriting – Die besten Tipps, um Songs und Produktion zu Ende zu bringen #79

Mehr zum Thema:
    


Lesermeinungen (4)

zu 'Podcast #79: Ergebnisorientiertes Songwriting oder wie Du deine Musik bis zum Ende produzieren kannst'

  • Mikel   25. Aug 2010   11:12 UhrAntworten

    Vielen Dank für den tollen Podcast zu Songwriting. Ihr könnt ruhig öfter mal etwas in die Richtung elektronische Musik produzieren und schreiben machen.

    Danke!

  • Sebastian   26. Aug 2010   14:34 UhrAntworten

    Kann es sein das delamar.tv derzeit nicht funktioniert?
    ich komm ab und an auf die seite, aber der podcast wird nicht connected

    • Carlos (delamar)   26. Aug 2010   15:22 UhrAntworten

      Also ich konnte gerade draufgehen, probier mal eine andere IP zu holen. Macnhmal sperrt der Server einige IPs aus für mehrere Stunden.

      • Sebastian   26. Aug 2010   16:54 Uhr

        ah, Router aus und angeschalten, dann gings wieder. Schöne Folge. Ich werde jetzt gleich mal den Tipp mit einfach drauf los arbeiten probieren. Bin null inspiriert, mal sehen was raus kommt.

Sag uns deine Meinung!

anzeige

EMPFEHLUNGEN