Podcast #65: Die GEMA & der Kindergarten / EMI / Yahoo! / Windows & mehr

14
SHARES
anzeige

Die GEMA & der Kindergarten / EMI / Yahoo! / Windows & mehr – Podcast #65

Ich war gestern zwar erst sehr spät zur Ankündigung der Live-Aufzeichnung zur heutigen Episode unseres delamar Podcasts für Musiker und Musikbegeisterte gekommen (um genau zu sein, war die Ankündigung nicht ganz zwei Stunden vor der Aufzeichnung) – und dennoch hatten wir eine grosse Runde im Live-Chat. Über 60 delamari hatten sich zur angeregten Diskussion eingefunden und insgesamt über 120 hatten sich live dazugeschaltet. Vielen Dank an alle, die sich montags für uns Zeit nehmen.

Besonders aufgefallen ist mir gestern, wie sich inzwischen die einzelnen delamari untereinander versuchen auszuhelfen und sich auch noch lange nach der Sendung angeregt miteinander unterhalten. That’s the spirit! Das ist toll!

Wir haben in der heutigen Folge wieder den Matthias Oestreich als Gast, den wir bald wohl auch zur Standardbesetzung der Show hinzuzählen können. Die Themen in chronologischer Reihenfolge kannst Du, wie gewöhnlich, auf der Webseite des delamar Podcasts nachlesen. Hier ist eine thematisch gewichtete Auflistung der heutigen Folge:

 

Die GEMA & der Kindergarten

Nein, ich habe nicht behauptet, die GEMA sei ein Kindergarten. Stattdessen hat sich die GEMA einen eben solchen herausgesucht, um eine saftige Rechnung für die Aufführung von urheberrechtlich geschütztem Material zu entsenden. Gerade diese Woche konnte der Verein GEMA (genau, es ist keine Institution, die GEMA ist ein Verein!) eine Menge negativ anmutender Publicity sammeln und so wieder etwas für das eigene Reputationsmanagement machen.

Wir sprechen in dieser Folge über die GEMA und den Vorfall mit dem Kindergarten in Pösing, die gescheiterten Verhandlungen mit YouTube über die zu entrichtenden Abgaben sowie die wie ein Damoklesschwert über uns schwebende Sperrung oder gar Löschung von über 600 Videos auf dem beliebten Videoportal. Darüber hinaus verspricht die nahe Zukunft sogar noch weitaus mehr Konfliktpotenzial: So hat sich die GEMA mit acht weiteren Verwertungsgesellschaften aus anderen Ländern zusammengeschlossen, um gemeinsam gegen das Videoportal vorgehen zu können und sich einen grösseren Hebel zu verschaffen.

Natürlich bleiben in dieser Folge des delamar Podcasts auch das Scheitern der Annäherung bei den Online-Tarifen zwischen GEMA und dem Branchenverband BITKOM sowie die drei Petitionen, die die GEMA zu mehr Transparenz auffordern und die gestern vor dem Petitionsausschuss vorgestellt wurden, nicht aussen vor.

 

Social Media und das neue Angebot von Yahoo!

Anstoss zur kontrovers geführten Diskussion war die Veröffentlichung von über 500.000 Seite zu Bands und Solokünstlern bei Yahoo! Music, die sich aus zahlreichen Informationen wie Biographie, den Fotos oder auch der Musik zusammensetzen. Yahoo! hat angekündigt sich zum Zentrum der Musikkonsumenten entwickeln zu wollen und hat in diesen Seiten auch die Daten aus anderen Onlinediensten wie Flickr, Last.fm, iTunes, Amazon und YouTube zusammengefasst.

Wir reden hauptsächlich aber über die aktuelle Entwicklung der sozialen Netzwerke und was es mit den dort zur Verfügung gestellten Informationen auf sich hat. Wir sprechen über die Gefahren, den Nutzen und natürlich auch über die Sicherheit persönlicher Daten. Es geht um die Zentralisierung der Nutzerdaten bei den wenigen grossen Anbietern und warum die Nutzer sich im Web 2.0 selbst als Werbefläche missbrauchen (lassen).

 

Neumann bietet Studiomonitore an

Das deutsche Traditionsunternehmen Neumann ist den meisten Musikern eher von seinen legendären Mikrofonen bekannt. Weithin weniger bekannt dürfte hingegen sein, dass Neumann zum grossen Konzern Sennheiser gehört. Und dieser scheint nun beschlossen zu haben, die renommierte Marke auch für den Vertrieb von Studiomonitoren und Lautsprechern nutzen zu wollen. So wird Neumann zunächst die KH-Line mit Studiomonitoren der ebenfalls zu Sennheiser gehörenden Marke Klein + Hummel vertreiben. Im Verlauf des Jahres kommen dann noch eigens für Neumann entwickelte Modelle und Lautsprecher bzw. Studiomonitore hinzu.

 

EMI bis März 2011 gerettet

Als Anknüpfung zu einer Meldung von letzter Woche sprechen wir über die Rettung von Label EMI. Nachdem spekuliert werden durfte, ob Sony das Label übernehmen würde, hat nun Guy Hands aus eigener Tasche in EMI investiert. Damit dürfte das Label seine Gläubiger voraussichtlich bis März 2011 hinhalten können und neue Investoren an Land ziehen. Wir sprechen über die immer kleiner werdende Zahl der Channels, in denen noch Musik angeboten wird und erörtern die Frage, ob es in Zukunft noch grosse Labels geben wird.

 

Tipp der Woche

Den heutigen Tipp der Woche hat Matthias Oestreich vorbereitet. Er verrät dir, wie Du deine Gitarre am besten und effizientesten pflegen kannst und warum Pronto die bessere Wahl zur Politur des Lacks ist.

 

delamar Hörerfragen

Bei den Hörerfragen klären wir, wie Du aus wenigen Stimmaufnahmen einen ganzen Chor erstellen kannst. Es geht weiterhin um die Erstellung einer gut klingenden elektronischen Kick Drum á la Michael Wendler (das ist mal echt weit weg vom Beat Making, oder?) und schliesslich verraten wir dir, wie Du Herr über die Deinstallation deiner Windows-Programme wirst.

 

Die heutige Folge haben wir in geselliger Runde aufgenommen, aber sie war heiss diskutiert. Die Themen sind interessant, die Gäste versiert und die GEMA kann immer für einen Aufreger herhalten. Übrigens, wenn Du mehr Infos zum Thema GEMA haben möchtest, dann schreib uns doch deine Fragen in den Kommentaren. Wenn genügend Fragen und Interesse zusammenkommen, werden wir eine entsprechende Sendung für die nahe Zukunft planen.

Natürlich freuen wir uns auch über jeden Kommentar und jedes Feedback deinerseits!

Die GEMA & der Kindergarten / EMI / Yahoo! #65

Mehr zum Thema:
  


Sag uns deine Meinung!

anzeige

EMPFEHLUNGEN