Podcast #139: Templates & Presets für deine DAW

8
SHARES
anzeige

Templates & Presets für deine DAW – delamar Podcast #139

Eigentlich gibt es keine Gründe, dich nicht sofort nach dem Hören dieser Episode hinzusetzen und die hier angesprochenen Tipps & Tricks umzusetzen. Wir verraten dir heute, welche Templates wir angelegt haben, wie diese aufgebaut sind und warum es sich lohnt, damit zu arbeiten.

Heute geht es richtig tief ins Detail, und wenn Du nicht zur musikschaffenden Kategorie gehörst, wird kaum etwas Verwertbares dabei sein. Wenn Du allerdings Musik machst und schon immer wissen wolltest, wie Du diese noch besser machen kannst, dann erfährst Du heute eine Menge aus unserer Vorgehensweise.

Hier ein kurzer Abriss:

  • Was sind Templates & Vorlagen für deine DAW?
  • Sollten eigene Tastaturkürzel auch in die Templates einfliessen?
  • Nutzt Du eine Farbcodierung für deine Templates und Spuren?
  • Macht es nicht mehr Sinn, auf Spurpresets umzusteigen?
  • Lohnt sich die Zeitinvestition zur Erstellung?
  • Sehen die Templates bei allen DAWs gleich aus?
  • Für welche Szenarien hast Du dir Presets angelegt?
  • Schränken die Presets deine Kreativität ein?

Song der Woche
Mit Poolboy, Halfnelson, Jet Green & Suzie High haben sich zwar nicht die Bremer Stadtmusikanten, dafür die Band Bestboyelectric gefunden. Sie präsentieren in der heutigen Episode den Song “Everybody’s Happy”.

delamar Hörerfragen
Was kannst Du machen, wenn deine Samples oder gar die Sample Library eines virtuellen Intruments in Cubase verschwindet? Erfahre es in der heutigen Hörerfrage bei delamar.

Einen besonderen Dank möchte ich allen delamari aussprechen, die sich gestern sehr zahlreich im Chat versammelt hatten. Nicht nur, dass die Diskussion thematisch eine Bereicherung für die Gestaltung der Sendung war – die delamari halfen sich auch gegenseitig mit ihren Problemen. So macht die Aufzeichnung Spass!

Und jetzt wünsche ich dir viel Spass beim Hören der Sendung!
Templates, Vorlagen & Presets für deine DAW #139

Mehr zum Thema:
      


Lesermeinungen (1)

zu 'Podcast #139: Templates & Presets für deine DAW'

  • feelKlang / Steffen Brucker   19. Okt 2011   21:32 UhrAntworten

    Templates kann ich nur empfehlen, auch gerade wenn es um MIDI / Hardware Einbindung geht. Jedes Mal die Kanäle zuzuordnen kann ganz schön nervig sein.

    Schöne Sendung, danke für die (immer) gute Unterhaltung !

Sag uns deine Meinung!

anzeige

EMPFEHLUNGEN