Podcast #159: Kostenpflichtige Updates für Musikprogramme? Wirklich?

7
SHARES
anzeige

Kostenpflichtige Updates? Wirklich? – delamar Podcast #159

Ist Apple das Vorbild für die Unternehmen unserer Branche, die jetzt auch bei kleineren Updates Geld sehen möchten? In den letzten Monaten hat es mindestens zwei Fälle gegeben, in denen die Kunden renommierter Unternehmen aufgeschrien haben ob der finanziellen Forderungen beim Update. Natürlich müssen die Hersteller von Musiksoftware Geld erwirtschaften, denn davon leben die Entwickler. Warum sind Kunden dann aber doch empört über die Forderungen?

Mit etwa 70 delamari im Live-Chat haben wir gestern Abend über das Thema gesprochen und Meinungen eingesammelt. Es ist eine bunte Show mit vielen interessanten Aspekten geworden und uns würde selbstredend auch dein Feedback interessieren. Wie viel Geld bist Du bereit für ein Maintanance Update auszugeben? Bist Du überhaupt bereit, Geld für Updates auszugeben oder kaufst Du nur ganze Versionsschritte?

Natürlich haben wir auch einen Song der Woche und die delamar Hörerfragen in dieser Show mit dabei. In letzteren kannst Du erfahren, warum es zu Aussetzern bei der Wiedergabe von Audio mit einem neuen Audio Interface geben kann und wie Du dieses Problem lösen kannst. Zudem sprechen wir über Interfaces, die plötzlich aus dem Geräte Manager verschwinden.

Es ist eine runde Show geworden, die mit viel Spaß und bester Unterhaltung für dich aufwartet. Und: Schreib uns doch, wie viel Geld dir ein Update wert ist. Wir freuen uns auf deinen Kommentar!

Was dürfen Musiksoftware Updates kosten? #159

Mehr zum Thema:
        


Lesermeinungen (1)

zu 'Podcast #159: Kostenpflichtige Updates für Musikprogramme? Wirklich?'

  • feelKlang / Steffen Brucker   13. Mrz 2012   15:29 UhrAntworten

    Es gibt meiner Meinung nach 2 Strategien.

    Entweder man friert sein System zu einem Zeitpunkt ein und erspart sich die ganze Updaterei.

    Oder man hält sein System immer auf dem neuesten Stand. Ist natürlich kostspielig, aber nur so kommt man in den Genuss neuer, innovativer Ansätze und Möglichkeiten.

    Ich z.B. versuche meinen Mac immer ab der Version x.3 upzudaten. Meistens gibt aus auch Rabatt-Aktionen zu gegeben Anlässen, also einfach bisschen abwarten und dann zugreifen.

    masteringstudio-stuttgart.de

Sag uns deine Meinung!

anzeige

EMPFEHLUNGEN