delamar Guitar #012 – Zerre in Preamp, Endstufe & Pedal

14
SHARES
delamar Guitar Podcast

anzeige

Zerre in Preamp, Endstufe & Pedal – delamar Guitar #012

Was hat es mit der Verzerrung in der Endstufe auf sich? Wie unterscheidet sie sich von der Zerrung des Signals in der Vorstufe oder in Bodentretern? In dieser Episode erforschen Ann, Henry und Jens die klanglichen Eigenheiten diverser Formen der Verzerrung und deren musikalisch sinnvolle Kombination. Weitere Fragen, die beleuchtet werden: Worin besteht der Unterschied zwischen Boost, Overdrive und Distortion? Oder: Wie verhält es sich mit der Verzerrung über die Endstufe eines Transistor-Amps? Was ist eine Power-Soak und wie wird sie verwendet? Welchen Einfluss können die Regler eines Equalizers auf die Verzerrung haben?

Last, but certainly not least: In ihrer Passion als Bassistin spricht Ann darüber, was es in puncto Verzerrung beim E-Bass zu berichten gibt. Summa summarum ist eine sehr informative Sendung mit einigem technischen Know-How geworden, die Du dir auf keinen Fall entgehen lassen solltest.

Wir freuen uns auf dein Feedback unter dem Artikel zur Show:

Verzerrung in Vorstufe und Endstufe – DG012

 

Mehr zum Thema:
      

Lesermeinungen (2)

zu 'delamar Guitar #012 – Zerre in Preamp, Endstufe & Pedal'

  • Thomas Götze   12. Mai 2013   11:00 Uhr

    Könnt ihr auch was über Verzerrer bei Synthesizern sagen? Ich habe meinen DSI-Mopho zum Spaß mal mit einem billigen, nein BILLIGSTEN Behringer-Verzerrer TO100 für 10 Euro verbunden, und muss sagen, der Sound ist wirklich großartig. Und nun frage ich mich, ob ein anderer/besserer/teurerer Verzerrer den Klang noch mal maßgeblich beeinflussen kann…

  • Thomas Götze   13. Mai 2013   11:03 Uhr

    Mist, sehe gerade das ist ja der Gitarrenpodcast, und der ist natürlich schon fertig. Also, vergesst es …

anzeige

EMPFEHLUNGEN