Podcast #20: Michael Jackson / Autotune / Musiker-Legenden / Kreatitvitätskiller / digitale Mehrspurrecorder

15
SHARES
Podcast für Musiker

anzeige

Michael Jackson / Autotune / Musiker-Legenden / Kreatitvitätskiller / digitale Mehrspurrecorder #20

Wir haben ja bereits im Vorfeld über das Ableben von Legende und Kultfigur Michael Jackson geschrieben. Zusammen mit unseren beiden Gästen Andreas Eberhardt und Markus Dollinger sprechen wir über den Ausnahmemusiker und die Reaktion der Medienwelt auf seinen plötzlichen Tod.

 

Michael Jackson ist tot: Goodbye Jacko!

Wir sprechen über sein Leben, seine Karriere und darüber dass Amazon im Rückstand mit CDs von Jacko geraten ist. Es geht um den plötzlichen MJ-Hype, etwaige PR-Stunts und die Vakanz des Postens „King of Pop“. Wer wird seinen Platz einnehmen?

 

Wie werde ich als Musiker zur Legende?

Natürlich lag es nahe, auch über das Thema Musiker-Legenden und deren Erschaffung zu sprechen. Allesamt haben die Kultfiguren Elvis Presley, Jim Morrison, Jimi Hendrix, John Lennon und Kurt Cobain einen frühen Tod gemein. Wir diskutieren Bekanntheit, Stil, Charisma und Skandale.

 

Was sind die größten Kreativitätskiller für Musiker?

Im weiteren Verlauf geht es um die Kreativität und deren natürliche Feinde. Wir diskutieren über die These, dass Menschen als Gruppe kontraproduktiv für die Kreativität sind und wie sich das innerhalb einer Band verhält. Über analogen und digitalen Workflow, Telefon, Instant Messaging, TV & Radio…

 

Der Tipp der Woche

In der heutigen Woche hat Marc eine Webseite herausgesucht, die Musikern die Möglichkeit bitet, kostenlos online Musik zu machen.

 

AutoTune in der modernen Musikproduktion

AutoTune, Melodyne und Konsorten sind seit jeher polarisierend. Während der eine den Einsatz nicht gutheisst, setzt der nächste Musiker diese Musikproduktionstools als Effekt ein. Wir sprechen über die Aussagen von Jay-Z in seinem neuesten Hit D.O.A. und über die Inspiration aus Klingeltönen und plastischer Chirurgie.

 

Die delamar Hörerfragen

In den Hörerfragen geht es heute um den Line 6 Pod X3 bzw. den Line 6 Pod HD-300 und die klanglichen Unterschiede. Weiterhin sprechen wir über die Line 6 Podfarm und den Mitbewerber Behringer V-Amp 3 für gerade einmal einen Preis von 79,- Euro.

Wir sprechen über die Selbstvermarktung der eigenen Musik auf der Webseite und andere Möglichkeiten sowie im weiteren Verlauf über digitale Mehrspurrecorder. Wie im Podcast versprochen, haben wir hier die angesprochenen Geräte für Euch aufgelistet:
Edirol R-09 HR | Zoom H4N | Alesis Multimix 8 USB | Samson Zoom R16

Diese 20. Folge des delamar Podcasts für Musiker und Musikbegeisterte ist 53 Minuten lang und 44 MB groß.

Wir wünschen Dir viel Spaß beim Hören und freuen uns natürlich über Deinen Kommentar!

Michael Jackson / Autotune / Musiker-Legenden / Kreatitvitätskiller / digitale Mehrspurrecorder #20

Mehr zum Thema:
            


Lesermeinungen (2)

zu 'Podcast #20: Michael Jackson / Autotune / Musiker-Legenden / Kreatitvitätskiller / digitale Mehrspurrecorder'

  • Klaus Zöllner   24. Sep 2013   11:48 UhrAntworten

    Hab gerade mit Tränen in den Augen (lachend) auf dem Flokati gelegen. Wie werde ich zur Legende? Tod durch Sterben. Da brauchen wir dringend noch die Rubrik: Was muss ich vor dem geplanten Ableben noch alles klären; Plattenverträge, Tantiemen, Vermarktung nach dem Ableben und und und ... das wird heftig ;-)

  • Carlos San Segundo (delamar)   24. Sep 2013   12:43 UhrAntworten

    Hehehe...hoffentlich überlebt der Flokati die Tränen :D

Sag uns deine Meinung!

anzeige

EMPFEHLUNGEN