delamar Guitar #033: Chorus, Phaser, Flanger & Co.

9
SHARES
delamar Guitar Podcast

anzeige

Chorus, Phaser, Flanger & Co. – delamar Guitar #033

In den 80er-Jahren hatten Effekte zur Modulation von Gitarren Hochkonjunktur, wobei besonders der Chorus neben Delay & Reverb zu den beliebtesten Signalbearbeitern zählte. Damals griff man in gefühlten 97,3% aller Produktionen auf diverse Modulationseffekte zurück, während sie heutzutage doch eher spärlich eingesetzt werden, wenn es um die klangliche Veredelung von Gitarren geht. Dennoch ist es ratsam, stets guten Chorus im Gepäck zu haben, speziell bei cleanen Sounds und für Akustikgitarren. In dieser Folge von delamar guitar erfährst Du, wie Du deine Modulationseffekte richtig anschließt und mit Bedacht einstellst. Dich erwartet eine gute halbe Stunden komprimiertes Fachwissen und, so hoffen wir, eine gute Portion Kurzweil. Hier sind die Themen der Sendung:

delamar Guitar Podcast

  • Was ist ein Modulationseffekt?
  • Chorus für E- und Akustikgitarre
  • Einsatzszenarien für den Chorus
  • Wie viel Modulation verträgt ein Gitarrensound?
  • Modulationsgeschwindigkeit, Songtempo und Groove
  • Parameter zur Modulation
  • Anschluss von Modulationseffekten
  • Modulation vor oder nach Reverb & Delay?

Wir freuen uns über deinen Kommentar unter dem Artikel zur Podcast-Episode 33! Hier geht’s lang:

» Modulationseffekte – DG033

Mehr zum Thema:
              

anzeige

EMPFEHLUNGEN