delamar guitar #030 – Modeling und das große Ganze

2
SHARES
delamar guitar Podcast

anzeige

Modeling und das große Ganze – delamar guitar #030

Nachdem wir uns in gesonderten Sendungen eingehend mit dem Modeling einerseits via Software, andererseits per Hardware befasst haben, fehlt noch ein umfassendes Recap zum Thema. So werden grundsätzliche Fragen erörtert, die Vor- und Nachteile der Modellierung in diversen Kontexten diskutiert, Philosophisches aufgetischt und mehr. Es ist eine umfassende Sendung geworden, in der wir die Thematik aus verschiedenen Blickwinkeln betrachtet und versucht haben, alles ausgewogen darzustellen. Schließlich ist Modeling nach wie vor umstritten, wenn wir den mahnenden Stimmen der Puristen und Vintage-Saitenkünstler unser Ohr leihen. Es wartet eine Menge Hörstoff, hier folgen die Themen der 30. Episode im Überblick – ohne Anspruch auf Vollständigkeit:

delamar guitar Podcast

  • Für welche Musiker ist Modeling attraktiv, für welche eher nicht?
  • Ist Modeling für den Studioeinsatz sinnvoll?
  • Pro & Contra beim Live-Einsatz
  • Allgemeine Hinweise zum Programmieren von Patches
  • Wegweiser für die ideale Gitarrensignalkette
  • Wird man durch Modeling vom Spielen abgelenkt?
  • Die Programmierhölle
  • Ist Modeling-Equipment erschwinglicher?

Wie üblich folgt hier der Hinweis, dass Du allein im unten verlinkten Podcast-Artikel auf delamar.FM Kommentare hinterlassen kannst. So können alle delamari an einem Ort miteinander plaudern – hast auch Du Anregungen, Hinweise, Lob oder Kritik? Dann hier entlang:

» Modeling III: Recap – DG030

Mehr zum Thema:
      

anzeige

EMPFEHLUNGEN