delamar Guitar #026: Bass abnehmen – Amp oder DI?

10
SHARES
delamar guitar Podcast

anzeige

Bass abnehmen – Amp oder DI? delamar Guitar #026

Diesmal heißen wir Ann nach ein paar Wochen Pause in unserer Runde willkommen. Und gleich ist sie wieder in ihrem Element, schließlich geht es in dieser Folge um die Wege zur Bassabnahme im Studio oder auf der Bühne. Zunächst holt Ann noch ihren Rig Rundown nach, bei dem sie erzählt, aus welchem Equipment ihr momentanes bzw. übliches Setup besteht. Dann zur zentralen Frage: Amp oder DI-Box? Du erfährst, warum Ann auf der Bühne momentan keinen Amp nutzt, sondern sich auf die Dienste einer DI-Box verlässt. Sie wartet mit einleuchtenden Argumenten auf, während Henry einige Gegenargumente vorbringt. Hier sind die Themen der Sendung:

  • Anns Rig Rundown
  • Nachteile eines Bassverstärkers auf der Bühne
  • DI-Boxen und Bässe: love at first sight?
  • Exkurs: Monitoring on stage
  • Pedalnutzung bei der Aufnahme via DI
  • Gediegene Amps: Ampeg vs. Mark-Bass
  • Das Setup für einen feinen Bass Sound im Studio
  • Geeignete Mikrofone für die Abnahme von Bassverstärkern
  • Channel Strips bzw. Vorverstärker bei der Abnahme des Basses
  • Amp, DI oder eine Kombination aus beiden (Signalsplitung)
  • Warum DI-Boxen nutzen und nicht direkt ins Pult?

Wie sind deine Erfahrungen? Hast Du Anregungen für die delamari bzw. Fragen oder Hinweise für die Moderatoren von delamar Guitar? Unter dem nachfolgend verlinkten Podcast-Artikel auf delamar.FM kannst Du deine Beiträge posten. Stay tuned & ROCK ON!

» DI oder Amp? Bassabnahme – DG026

 

Mehr zum Thema:
        

anzeige

EMPFEHLUNGEN