delamar Workshop: Mastering Masterclass mit Friedemann Tischmeyer – Nur 10 Plätze!

6
SHARES
Mastering Masterclass mit Friedemann Tischmeyer delamar Workshop

anzeige

delamar präsentiert die Tischmeyer Mastering Masterclass mit 2x 8 Stunden Intensivkurs Mastering

Lerne Mastering vom Profi und bring deine Musik auf ein professionelles Level
Zweitägiger Intensivkurs Mastering á 8 Stunden

Mastering Masterclass delamar Workshop

Achtung! Wichtig!
Die Teilnehmerzahl ist auf 10 begrenzt, damit auch genügend Zeit für alle Fragen bleibt. Wer zuerst kommt, erhält den Zuschlag.

Mastering Masterclass mit Friedemann Tischmeyer delamar Workshop

Was kannst Du in diesem Mastering Workshop lernen?

Tag 1: Essentielle Grundlagen für professionelle Master

Soll sich deine Musik mehr wie die Produktionen der Profis anhören? Ohne Grundlagen und Basiswissen, auf dem man aufbauen kann geht nichts. Deswegen erfährst Du am ersten Tag des Intensivkurses Mastering mit Friedemann Tischmeyer alle essentiellen Grundlagen zum Mastering. Allein mit dem Wissen des ersten Tags wirst Du in der Lage sein, deine Musik auf die nächsthöhere Stufe zu bringen.

Lerne hier vom Profi, wie der richtige Workflow fast von alleine zu besseren Ergebnissen führt und welche Plugins, Tools und Werkzeuge für ein gelungenes Master unabdinglich sind.

Profitiere hier von der Erfahrung und dem Knowhow von Friedemann Tischmeyer. Lass dich, wie schon viele andere Mixing-Engineere und Produzenten zuvor, von diesem Workshop begeistern. Genau wie auch sonst bei delamar wird dieser Mastering Workshop in leicht verständliche Worten verpackt, damit das geballte Wissen rund um die digitale Audiobearbeitung dir auch wirklich weiterhilft.

 

Tag 2: Mastering deines Titels & Vertiefung

Heute kannst Du das Geheimnis lüften und herausfinden, welche Tricks und Werkzeuge von den Mastering-Profis verwendet werden, um die Musik auf Hochglanz zu polieren. Und das Beste daran: Du erfährst es anhand deines eigenen Musikstücks, Denn jeder Kursteilnehmer kann einen Song mitbringen, der während der Vertiefung von Friedemann Tischmeyer bearbeitet wird.

Dazu gibt es auch weitere Fallbeispiele kommerzieller Musik, anhand derer Du lernen kannst, wie Du deine eigenen Werkzeuge und Plugins am sinnvollsten und effektivsten einsetzen kannst. Lerne hier, welche Arbeitsschritte an den Songs von Top-Künstlern durchgeführt wurden und bringe damit deine Produktionen auf das nächste Level.

Als Sahnestückchen kannst Du die Fragen, die Du schon immer einem Mastering-Profi stellen wolltest, in der offenen Fragestunde klären. Bei nur zehn Teilnehmern ist dafür ausreichend Zeit.

 

Kann ich das gelernte Knowhow auch in meinem Tonstudio später anwenden?

Ja! Denn genau dafür ist dieser Workshop gedacht. Du kannst die in den zwei Tagen erlernten Techniken sofort in deinem Projektstudio umsetzen. Der zweitägige Intensivkurs findet in einer bodenständigen Tonstudioumgebung statt und zeigt, mit welchen Tricks und Mitteln und bis zu welchem Grad die Grenzen kompromissbehafteter Raumakustik überwunden werden können.
Und das geht natürlich auch in deinem Tonstudio.

Zum Abschluss erhältst Du ein Masterclass-Zertifikat und das Plugin Dynamic Range Meter. Bei diesem handelt es sich um ein Peak/Lautheitsmeter, der speziell für den Masteringeinsatz konzipiert ist.

 

Ist dieser Mastering Workshop etwas für mich?

Dieser Workshop ist für alle geeignet, die die Königsdisziplin Mastering verstehen möchten, um die eigene Musik noch eindrucksvoller zu gestalten. Insbesondere sollen Produzenten und Mixing-Engineere ansprochen werden, die schon beim Abmischen der eigenen Songs wissen wollen, was sie beachten können, um noch besser zu klingen.
Schliesslich können alle die von diesem zweitägigem Intensivkurs profitieren, die wissen möchten, wie Mastering-Budget gespart werden kann und wie die Lautheit in einem sinnvollen Rahmen optimiert werden kann.

 

Zum Dozenten:
Friedemann Tischmeyer ist in Capitola / Santa Cruz in Kalifornien zu Hause und hat sich durch Masterings für Künstler wie Steely Dan, Alan Parsons bis hin zu Spike/Scott Henderson/Dennis Chambers sowie die Tutorial-Werke Audio Mastering und Internal Mixing international einen Namen erarbeitet. Friedemann Tischmeyer hat bereits tausende Studenten weltweit sowie deren Professoren von Südafrika über Brasilien bis Kanada zum Thema Mastering und Mixing ausgebildet. Er hat eine einzigartige logische Methodik entwickelt, um komplexe Abläufe verständlich zu erklären.

Der Workshop wird in deutscher Sprache abgehalten.

Anm. d. Red.: Die Anmeldung für den Workshop ist vorbei.
Jetzt anmelden!

Mehr zum Thema:
  


Lesermeinungen (6)

zu 'delamar Workshop: Mastering Masterclass mit Friedemann Tischmeyer – Nur 10 Plätze!'

  • Czebo   06. Okt 2010   15:36 UhrAntworten

    Wie schade dass ich jetzt schon sagen kann dass ich am 30.Oktober ne Veranstaltung hab und daher nicht die Zeit habe. Wird dieser Workshop noch ein weiteres mal stattfinden (muss nicht unbedingt Zeitnah sein)!?

    Von Tischmeyer zu lernen wäre schon echt erstklassig!

    MfG, Czebo

    • Carlos (delamar)   06. Okt 2010   22:56 UhrAntworten

      Hallo Czebo, warten wir mal die Reaktionen ab. Es ist durchaus denkbar, dass wir einen solchen Workshop wiederholen, auch in anderen Städten.

  • Manuel   06. Okt 2010   15:51 UhrAntworten

    Mit Erschrecken musste ich heute feststellen, dass der Dynamic Range Meter nicht mehr frei zum Download zur Verfügung steht.

    Ich hatte mich schon gewundert, was es für ein Anreiz sein soll, dass man ein Freeware-Plugin zum Abschluss des Kurses als Geschenk erhält.

    Schade, dass es diese Richtung eingenommen hat... Meiner Meinung nach ein Schritt in die falsche Richtung.

    • Carlos (delamar)   06. Okt 2010   22:55 UhrAntworten

      Der ist schon eine ganze Weile nicht mehr frei, sondern kann für eine kleine Spende erhalten werden.

  • Doppelstrang   07. Okt 2010   19:01 UhrAntworten

    Ich habe mir die Mixing und Masterind DVDs von Tischmeyer angesehen und muss sagen, dass mann immernoch dazulernen kann- sehr gute Werke. Köln ist nicht weit von mir ca. 120 km und der Preis ist auch OK mit einem Dozenten wie Tischmeyer (es wär ein Traum diesen Mann persönlich kennenzulernen und von Ihm meine Fragen beantwortet zu bekommen). Da ich aber dieses Jahr meinen Job verloren habe, kann ich mir es zum Haare rausreißen leider net leisten (sch..., Sch..., SCH..). Sonst würde ich sofort zugreifen, er ist ein Vorbild für mich. Ich habe sogar jedes, wirklich jedes Wort von den Tutorial DVDs aufgeschrieben, damit es besser hängen bleibt. Seit dem sind meine Mixe vieeel sauberer geworden. Naja bleibt nur zu sagen, vielleicht beim nächsten Mal und viel Spass denen, die einen Platz bekommen (heul).
    Peace

    Doppelstrang

  • Evangelos Brown (Brownrecordz)   18. Okt 2010   13:58 UhrAntworten

    Hab das mal auf Facebook vebreitet ;-)

Sag uns deine Meinung!

anzeige

EMPFEHLUNGEN