Ausbildung Special: SAE Audio Engineer Diploma

10
SHARES
Ausbildung im Detail: Studieren am SAE Institute

sdfsdf

anzeige

Das Audio Engineer Diploma der SAE – Ausbildung Special

Wenn Du unser Special aufmerksam verfolgt hast, hast Du gestern alle Aus- und Weiterbildungsstätten in Deutschland kennengelernt. Heute geht es um einen konkreten Studiengang: Das Audio Engineering Diploma an einem SAE Institute. Er soll dich auf die Arbeit in Tonstudios und die Tätigkeit in der Postproduktion vorbereiten.

So bekommst Du von uns einen übersichtliche, kompakt und klar aufbereitete Tabelle, die den Ablauf des Studiengangs zeigt – damit kannst Du beurteilen, ob dich die Ausrichtung des Studiengangs dahin führt, wo Du hin willst. Achtung, die von uns aufgelisteten Lehrinhalte, Übungen und Prüfungen sind nur ein Ausschnitt aus dem kompletten Lehrplan!

Ausbildung & Karriere in der Musikbranche

Neu: Alles zum Thema Ausbildung & Karriere in der Musikbranche

Inhalt

  • Tabelle I
    • Gehörbildung, Akustik und technische Praxisgrundlagen
    • Info- und Entertainment
    • Musikproduktion
  • Tabelle II
    • Film- und Kinomischung, Filmpostproduktion, TV-Ton
    • Veranstaltung, Livebeschallung, Theater, Musical, TV-Show
    • Praxisübungen
    • Abschlussproduktion
  • Einblicke in das SAE Institute
    • Praxisnähe vor Ort
    • Vielseitige Lerninhalte
    • Berufschancen

» Ausbildung im Detail: Studieren am SAE Institute

Mehr zum Thema:
      


Lesermeinungen (1)

zu 'Ausbildung Special: SAE Audio Engineer Diploma'

  • Udo Fahlbusch   17. Nov 2015   08:24 UhrAntworten

    ich bin der Meinung, das man sich das Geld für diese und auch andere Ausbildungen bei der SAE sparen sollte,. da dort die Ausbildungen nur an der Oberfläche kratzen, und nur das vermitteln was man hier auch bei delamar lesen und lernen kann.

Sag uns deine Meinung!

anzeige

EMPFEHLUNGEN