xoxos Hyperion: MIDI-VST der Extraklasse

1
SHARES
anzeige

xoxos Hyperion: MIDI-VST der Extraklasse

xoxos legt wieder mit einem neuen, preisgünstigen MIDI Plugin nach . Sie bezeichnen es selbst als das “Unidentified Flying Object der VST Welt”. Das klingt ja schonmal vielversprechend.

Hyperion heisst das gute Stück und bearbeitet auf flexible Art und Weise MIDI-Nachrichten. Dabei liegen die Stärken des Plugins bei der Bearbeitung von Melodien. Am Ausgang können 3 Noten auf 3 seperaten MIDI Kanälen ausgegeben werden. Verbraucht werden aber nur wenige Resourcen und somit kann das Plugin sogar für Live-Auftritte problemlos verwendet werden.

Das MIDI-VST ist semi-modular aufgebaut um eine grosse Bandbreite an Anforderungen gerecht zu werden. LFOs und Zähleinheiten können genutzt werden um schnell und einfach MIDI-Sequenzen zu generien und diese “on the fly” zu verändern oder Teile von Hyperions Oberfläche wiederum zu modulieren.

xoxos hyperion

xoxos hyperion

Glissandos oder andere sich subtil ändernden Sequenzen können auf den drei seperaten MIDI Kanälen mittels einer einfachen “Chord Funktion” ausgegeben werden. Die Software kann auch als “Phrase Arpeggiator” genutzt werden, somit erhält man einfache Begleitrhythmen die immer zur Skala passen.

 

xoxos Hyperion: Preis und Verfügbarkeit

Das MIDI-VST xoxos Hyperion gibt es ab sofort für gerade mal 25$

Betriebssystem: Windows
Schnittstelle: VST

Mehr zum Thema:
      


Sag uns deine Meinung!

anzeige

EMPFEHLUNGEN