Valhalladsp ValhallaShimmer: Neuer Reverb-Effekt mit Shimmer angekündigt

Valhalladsp ValhallaShimmer: Neuer Reverb-Effekt mit Shimmer angekündigt

Der Programmierer Sean Costello dürfte vielleicht dem einen oder anderen bekannt sein durch seinen EOS Algorithmus, den er für Audiodamage programmiert hat. Außerdem programmierte er das Valhalla Freqecho, das für abgefahrene Delayeffekte sorgt und auf seiner Homepage als Free VST runtergeladen werden kann.

Jetzt kommt Programmierer Sean Costello mit seinem ersten offiziellen Plugin, das sich hören lassen kann. Es handelt sich dabei um einen Reverb namens ValhallaShimmer.

Wie der Name schon vermuten lässt, ist es darauf spezialisiert, den berühmten Shimmereffekt zu generieren, den man auf vielen U2 Alben hören kann. Dieser wird durch ein Feedbackdelay und einen Pitchshifter erzeugt, der im Hallalgorithmus integriert ist. Ganz gegen den Trend, einen überaus realistischen Hall programmieren zu wollen, wirbt der Valhalladsp mit der besonderen Eignung für sphärische Musikgenres wie Ambient oder Chillout. Sehr erfrischend, wie ich finde.

 

 

Sean Costello ließ sich bei seiner Arbeit von legendären Hallgeräten wie dem Lexicon 224 oder die Quanteqs inspirieren. Auch schreibt er, dass leichte Parallelen zum EOS vorhanden wären. Mit ValhallaShimmer werden natürlich auch Presets mitgeliefert, die die Möglichkeiten des Algorithmus demonstrieren. Dort stehen dem Nutzer dann Einstellungen wie zum Beispiel Concert Hall und Taj Mahal. Vielen Produzenten werden diese beiden Namen ein Begriff sein.

Um den typischen Lexicon-Sound zu emulieren, wurde eine Funktion integriert, die zufällige Modulationen ermöglicht. Bekannt sind diese aus dem Preset Random Hall beim Lexicon. Selbstverständlich sind auch alle anderen wichtigen Parameter wie z.B. Decay, Size und Modulation fein justierbar. Auch muss der Pitchshifter nicht zwangsweise aktiviert sein, sondern kann in verschiedene Modi um- oder gänzlich ausgeschaltet werden. Für eine klangliche Färbung des Halls sorgt ein Parameter namens Color, der den Hall zwischen sphärisch oder natürlich klingen lassen kann.

 

Valhalladsp ValhallaShimmer: Preis & Verfügbarkeit

Das Plugin wird voraussichtlich in ein oder zwei Wochen offiziell auf den Markt kommen. Zunächst wird nur eine Mac Version veröffentlicht. Die PC Version soll laut Aussagen des Herstellers kurz danach folgen. Informationen zum Preis gibt es derzeit noch keine.

Mehr findest du auf dem Blog von Sean Costello.

Lesermeinungen (6)

zu 'Valhalladsp ValhallaShimmer: Neuer Reverb-Effekt mit Shimmer angekündigt'

  • Gregor
    01. Sep 2010 | 12:16 Uhr Antworten

    Also der Bericht ist gut, aber das Audiobeispiel ist für die Katz, weil da ständig ein und das selbe Pad durch den Effekt gejagt wird, man hat somit gar keinen Vergleich dazu, wie der Effekt auf anderen Sounds klingt, und kann somit gar nicht wirklich erkennen was nun durch den Effekt erzielt wird und was nicht.

  • Maik (Delamar)
    01. Sep 2010 | 13:09 Uhr Antworten

    Hallo Gregor,
    schau mal auf seinem Blog. Da findest du noch mehr Klangbeispiele. Zum Beispiel kannst du dort eine Harfe hören, die immer ein wenig mehr mit dem Hall versehen wird. In diesem Klangbeispiel hier, wurde glaub ich nicht mal ein Pad durch den Effekt gejagt, sondern ein Pianoloop mit mehreren hallinstanzen und dem Shimmereffekt versehen. Raus kommt dann sowas hier. Du findest alle Klangbeispiele auch unter anderem hier.
    www.soundcloud.com/seancostello
    Viele Grüße

  • myuu
    02. Sep 2010 | 02:17 Uhr Antworten

    wunderschön! hoffe die winodws-version kommt so früh wie möglich. und ich hoffe der preis ist nicht allzu teuer….
    aber wirklich ein klasse effeckt… den wollte ich schon immer gern selbst machen können :)

  • Maik (Delamar)
    02. Sep 2010 | 13:00 Uhr Antworten

    Kleiner Zwischenbericht.
    Anscheinend müssen Windowsuser doch nicht so lange warten.
    Ich habe gerade auf Twitter gelesen, dass Valhallashimmer bereits auf Ableton Live unter Windows XP läuft.

  • Salinova Konsanos
    02. Sep 2010 | 19:47 Uhr Antworten

    Sensationell. Danke für diese Info. Da kommt was Großes auf uns zu.

  • Maik (delamar)
    05. Sep 2010 | 18:46 Uhr Antworten

    SEan Costello hat ein neues Klangbeispiel auf seinem Blog veröffentlicht.
    http://valhalladsp.wordpress.com/2010/09/04/valhallashimmer-meet-korg-monotron-korg-monotron-meet-valhallashimmer/
    Diesmal kann man sich auch das unbearbeitete Signal als Vergleich anhören. Wirklich sehr verblüffend, was man aus so einem langweiligen Sound so rausholen kann.

Sag uns deine Meinung!