UVI String Machines: 11 String Synthesizer als Sample-Instrumente

5
SHARES
UVI String Machines

UVI String Machines

anzeige

UVI String Machines

In den wilden 70er Jahren versuchten führende Sound-Designer auf der ganzen Welt die Klänge von orchestralen Saiteninstrumenten durch analoge Synthesizer zu reproduzieren. Die Ergebnisse waren weit von ihrer ursprünglichen Absicht entfernt und dennoch in keiner Weise als Misserfolge zu bezeichnen. Ihre Sounds haben sich bis heute auf unzähligen Schallplatten tief in unserem kollektiven Gedächtnis vergraben. Mit UVI String Machines soll diese analoge Seele auf die digitale Ebene gehievt werden. Die Jungs von UVI sind nach eigener Aussage ganz besessen von den unzähligen Soundmöglichkeiten, die diese Synthesizer boten.

UVI String Machines

UVI String Machines

Und so machten sie sich an die Arbeit und versuchten diese analogen Seelen in einem leicht zugänglichen, ausdrucksstarken und vollständig editierbaren digitalen Werkzeug einzufangen – die String Machines wurden geboren. Ein Hybridinstrument, das die elf wichtigsten String Synthesizer der damaligen Zeit (darunter Korg Poly Ensemble PE2000, Logan String Melody und Yamaha SS30) einzufangen versucht. Dabei wurden tausende Samples mit diversem digitalen und anlogen Equipment aufgezeichnet.

Diese Features soll UVI String Machines bieten:

  • Authentische Klänge mit analogem Grunge und Wärme
  • Sofortiger Zugriff auf tausende Presets
  • Dual-Layer-Funktion und Step-Modulator
  • Keine Ladezeiten beim Wechsel der Instrumente und Sounds
  • Authentisch modellierte Filter, Hüllkurven und LFOs
  • Samples in einer Qualität von 16 Bit und 44,1 kHz

UVI String Machines: Preis & Verfügbarkeit

UVI String Machines kann zum Preis von 99,- US$ auf der Herstellerseite heruntergeladen werden. Zur Aktivierung benötigst Du einen iLok.

Windows Windows 7/Vista/XP (32/64 Bit)
VST RTAS + MAS
standalone

Mac OS X Mac OS X 10.5
VST AU RTAS + MAS
standalone

Mehr zum Thema:
              


Sag uns deine Meinung!

anzeige

EMPFEHLUNGEN