u-he ACE und MFM: Updates jetzt verfügbar

8
SHARES
u-he ACE Synth

u-he ACE Synth

anzeige

u-he ACE und MFM: Updates jetzt verfügbar

Der u-he ACE ist bekannt dafür sehr guten Klang für wenig Geld zu liefern. Das Hauptaugenmerk liegt dabei nicht unbedingt in den Features, sondern der Tatsache, dass sich jeder Output an jeden Input anschliessen lässt. Der Entwickler von ACE bezeichnet ihn als „eine neue Generation der Synthesizer“, die die enorme Rechenleistung moderner Computer nutzt.

u-he ACE Synth

u-he ACE Synth

MFM2 hingegen, ist wie sein Vorgänger ein komplexes Delay Plugin. Die Idee dahinter ist es Musikern eine Möglichkeit zu geben, so viel Kontrolle über die vier einzelnen Delays zu geben wie möglich. Die Parameter lassen sich in Echtzeit modulieren und somit leicht Effekte wie Chorus, Flanging, Filter und Resonance erstellen. Die bekannten Ping-Pong und Pan Delays sind aber natürlich auch kein Problem für den MFM2.

 

Die Updates

ACE ist jetzt in Version 1.1 verfügbar und beinhaltet folgende Änderungen:

– 64-bit Unterstützung für Mac Audio-Units und Windows VST
– Neue Presets von Howard Scarr
– Verbesserter Installationsvorgang, um die Probleme bei der Installation auf Windows 7 zu beheben
– Bessere Kompatibilität mit RTAS auf Mac mit „3-finger salute“ Automation
– Cocoa Ansicht unter Mac
– Kleinere Fehler behoben

MFM kommt in Version 2.1 und bringt mit sich:

– 64-bit Unterstützung für Mac Audio-Units und Windows VST
– Neue Presets von Tasmodia
– Neue PDF Anleitung
– Verbesserter Installationsvorgang, um die Probleme bei der Installation auf Windows 7 zu beheben
– Verbesserte Synchronisation
– Cocoa Ansicht unter Mac
– Kleinere Fehler behoben

 

u-he ACE und MFM Updates: Preis & Verfügbarkeit

Die u-he ACE und MFM Updates sind für alle ACE und MFM Kunden ab sofort kostenlos über die Herstellerseite zum Download verfügbar.

Mehr zum Thema:
    


Sag uns deine Meinung!

anzeige

EMPFEHLUNGEN