TubeOhm Pure-Pten: Update des virtuellen Synthesizers auf v1.5

5
SHARES
anzeige

TubeOhm Pure-Pten: Update des virtuellen Synthesizers auf v1.5

Hier sind die Informationen aus der Pressemittelung des Herstellers. Die neue Version 1.5 des TubeOhme Pure-Pten beinhaltet nun auf vielfachen Wunsch einen neuen Chorus-Effekt neben dem Delay. Des Weiteren bekamen alle Oszillatoren des Synthesizers nun die Funktionalität einer Pulsweiten-Einstellung für ’normalen Wellenformen‘.

Weitere Änderungen

  • läuft ohne ‚buffersize fixed‘ in FL Studio 9
  • es können mehrere Instrumente aus einer einzigen DLL aufgerufen werden im Host-Programm
  • kompatibel zu Reaper
  • alte MIDI Parameter gelöscht
  • Pulsweite für alle Oszillatoren
  • Chorus
  • diverse Bugfixes

 

Neuer Chorus im TubeOhm Pure-Pten virtuellen Synthesizer

Neuer Chorus im TubeOhm Pure-Pten virtuellen Synthesizer

 

Min: Mittenfrequenz des Chorus
Phase: Stereobasis
Speed: Geschwindigkeit der Modulation / LFO
Deep: Wirkung des LFOs auf den Chorus
Feedb: Rückkopplung / Feedback
Mix: Einstellung für Wet/Dry
Sin/Tri: Auswahl der Wellenform für den LFO
2STG/4STG: Zweifacher bzw. vierfacher Choruseffekt
ON/Off: Schaltet den Chorus ein/aus.

Oszillatoren
Wellenformen können nun in ihrer Pulsweite geregelt werden. Dieses ist markiert durch einen senkrechten Strich in der Anzeige der Wellenformen. PW Einstellung

 

TubeOhm Pure-Pten: Preis & Verfügbarkeit

Der TubeOhm Pure-Pten ist für 59,- Euro über die Webseite des Herstellers verfügbar. Er wird im Bündel mit dem T-Exciter geliefert. Kunden, die bereits Fluid/Vox p gekauft haben, erhalten den Synthesizer für 49,- Euro.

Mehr zum Thema:
      


Sag uns deine Meinung!

anzeige

EMPFEHLUNGEN