Thomann Download Store: Lizenzen für Plugins & Co. unter einem Dach

10
SHARES
Software im Thomann Download-Store direkt herunterladen.

Software im Thomann Download-Store direkt herunterladen.

anzeige

Der Thomann Download Store hat ab sofort geöffnet

Das neue Angebot fügt sich nahtlos in den bereits bekannten Online-Auftritt von Thomann ein und beinhaltet über 900 aktuelle Software-Titel namhafter Hersteller. Viele weitere Produkte sollen bald noch folgen.

Über 500 neue Produkte sind erhältlich: Große Marken wie Sugar Bytes, u-he, Nugen Audio, XILS-lab oder Positive Grid stehen bereit. Der Thomann Download Store richtet sich vor allem an Tonkünstler und Sounddesigner, die ihre gewünschte Software gerne sofort nutzen möchten.

Im Anschluss an den Kauf einer Lizenz ist die Software nach kurzer Zeit herunterladbar. Das Warten auf die Paketlieferung entfällt ebenso wie die Versandkosten (Anm. d. Red.: Kauft hier jemand eigentlich noch Boxed-Versionen von DAWs oder anderer Musiksoftware?).

Übersichtlich trotz großer Auswahl

Optisch unterscheidet sich der neue Download-Bereich nicht vom restlichen Online-Angebot auf thomann.de – alle Produkte sind gut sortiert und können je nach Bedarf durch einige Filter weiter eingegrenzt werden. Aktuell erwarten dich 919 Treffer.

Viele der angebotenen Softwareprodukte wurden bereits von Käufern bewertet, was dir eine Entscheidungshilfe sein könnte. Alles in allem also ein Store in gewohnter Thomann-Manier, der einiges zu bieten hat. Die Preise beginnen bei 9,99 Euro für das Enhancer-Plugin »Plug And Mix Clarisonix«. Das teuerstes Angebot ist übrigens das Waves Mercury Diamond Bundle zum Preis von 5.555,- Euro.

Wie bewertest Du das neue Download-Sortiment von Thomann und woher beziehst Du für gewöhnlich deine Plugins? Wie gut findest Du den Shop im Vergleich zu Seiten wie Plugin Boutique oder Plugin Alliance? Oder beziehst Du deine Plugins prinzipiell lieber direkt vom Hersteller?

» Hier geht es zum neuen Thomann Download Store

Mehr zum Thema:
            


Lesermeinungen (4)

zu 'Thomann Download Store: Lizenzen für Plugins & Co. unter einem Dach'

  • IchHalt   11. Dez 2016   18:25 UhrAntworten

    Ich finde das gut. Wird auch mal Zeit. Ich beziehe meine Plugins zum Teil direkt (z.B. Steinberg) aber auch von anderen Platformen. Manchmal ist es dort billiger als beim Hersteller selber. Das war z.B. bei iZotpe vor kurzem so. Da war es auf Plugin Boutique billiger als bei iZotope und da war es schon gesenkt. Der Thomannshop muss nun nur preislich gleichziehen. Ausserdem hat er möglicherweise den Vorteil dass man Software beziehen kann ohne Kreditkarte wie z.B. bei Toontracks.
    Was ich allerdings nicht so gut finde ist seit kurzem die nervige Newsletterwerbung auf eurer Seite. Ewig stülpt sich das quer über die ganze Seite. Das hattet ihr doch früher nicht nötig. Wenn das nicht aufhört gehört Delamar bald auf meine Blacklist und das wäre doch schade. Muß dieser Quatsch echt sein? Geht das nicht dezenter? Ich neige wirklich dazu den Newsletter abzubestellen und nicht mehr auf Delamar zu gehen.

    • Carlos San Segundo (delamar)   11. Dez 2016   21:04 UhrAntworten

      Hallo X,

      Du kannst einfach auf den Link "Nein, danke..." klicken und dann siehst Du die Newsletter-Werbung für eine seeeehr lange Zeit nicht mehr.

      Herzliche Grüße
      Carlos

  • IchHalt   11. Dez 2016   21:18 UhrAntworten

    ich sehe sie jedes mal. "Nein Danke" hilft da gar nix. Immer und immer wieder und immer wieder und immer wieder. Weniger aufdringlich würde da massiv helfen.

    • Carlos San Segundo (delamar)   12. Dez 2016   08:18 UhrAntworten

      Hallo X,

      verstehe - das liegt daran, dass dein Browser unseren Cookie nicht akzeptiert.
      Wir hinterlegen dort die Info, dass Du den Hinweis weggeklickt hast.

      Kann der Cookie nicht angelegt werden, weiß das System nicht, dass Du diesen bereits gesehen hast.
      Daher wird er dir bei jedem Besuch erneut ein weiteres Mal angezeigt.

      Herzliche Grüße
      Carlos

Sag uns deine Meinung!

anzeige

EMPFEHLUNGEN