Sugar Bytes CONSEQUENCE: Akkorde Sequenzer bald verfügbar

7
SHARES

Die Firma Sugar Bytes hat sich ein neues Plugin ausgedacht. Nach Effectrix kommt nun Sugar Bytes CONSEQUENCE — ein Akkord-Sequenzer.

anzeige

Sugar Bytes CONSEQUENCE: Akkorde Sequenzer bald verfügbar

Sugar Bytes CONSEQUENCE: Screenshot

Von Sugar Bytes kommt demnächst ein neues Plugin “Sugar Bytes CONSEQUENCE” der Name. Wer sich noch an Sugar Bytes Effectrix erinnert kann hier nochmal den kompletten Testbericht nachlesen.

Kurz zusammengefasst schreibt Sugar Bytes über CONSEQUENCE selbst:

Ein super versatiler Rom-Synthesizer mit gewitztem Performance Sequencer für abgefahrenste Chord/Arpeggio Sounds.

Sugar Bytes CONSEQUENCE kann Akkorde per Sequenzer steuern und in Arpeggios zerlegen. Per Audiorecorder kann jede Idee sofort festgehalten werden.
Das Plugin ist eine “Akkord-Groovebox” die mit einer grossen Sound-Library ausgeliefert wird und ein verschiedenste Geschmäcker abdeckt.

Eingesetzt werden kann Sugar Bytes CONSEQUENCE als Kompositionstool. Blitzschnell sollen sich damit Akkordfolgen erstellen lassen.
Auf der MIDI Seite wird auch nicht gegeizt. So kann man etwa per MIDI gespielte Akkorde durch den Sequenzer schicken und daraus gleich wieder “abgefahrene” Rhythmen und Melodien kreieren lassen.

Wann Sugar Bytes CONSEQUENCE veröffentlicht werden soll steht zum aktuellen Zeitpunkt leider noch nicht fest.

Preis und Verfügbarkeit

Preis: 149€
Betriebbsystem: Windows, OS X
Pluginschnittstelle: VST, AU
Verfügbarkeit: noch nicht bekannt gegeben

Link

Mehr zum Thema:
          


Sag uns deine Meinung!

anzeige

EMPFEHLUNGEN