Steinberg MR816: Firewire Interface

5
SHARES
anzeige

Steinberg MR816

Steinberg MR816 CSXDie neue Hardwareserie wird erstmals auf der Frankfurter Musikmesse vorgestellt und beinhaltet das Advanced Integration FireWire Audiointerface MR816 CSX und MR816 X Integration Controller. Alle Produkte bieten eine einzigartige Integration zwischen Hardware und Host-Software. Dies ermöglicht mit den Steinberg MR816 ein revolutionäres Bedienkonzept, welches traditionelle DAW basierte Hardware-Software Lösungen bei weitem übertrifft.

Andreas Stelling, Steinberg’s General Manager: „Wir sind sehr erfreut, unsere neuen Produkte hier auf der Musikmesse erstmals vorzustellen. Es ist erst der Beginn einer neuen Generation innovativer Produkte und Technologien, welche einzigartige Lösungen für die Audio-Produktion der kommenden Jahre bieten.“

Steinberg MR816 CSX: Features

  • True Integrated Monitoring™: Keine Latenz, DSP-basierte Effekte und vollständige Cubase Control Room Unterstützung inklusive unabhängiger Studio-Mixe
  • Umfassende Cubase User Interface Integration: direkter Zugriff auf alle Einstellungen in Cubase ohne externen Software-Mixer oder andere zusätzliche Applikation
    2
  • 8 hochwertige analoge ‘D-Pre’ Mic Preamps mit kombinierten XLR und TRS Analogeingängen sowie fortschrittlicher invertierter Darlington-Schaltung und umschaltbarer Phantomspeisung für jeden Kanal, zusätzlich digitale ADAT und S/PDIF I/Os
  • Quick connect: Dynamische 1:1 Hardware/Software Spiegelung und fortschrittliche Plug&Play Integration mit spielend einfachem Routing der Eingänge auf Cubase Kanäle per Knopfdruck an der Hardware
  • DSP Power für Cubase: Bis zu 8 simultane DSP-basierte Onboard-Effekte inklusive Kompressor mit „Sweet Spot Morphing“-Technologie*, EQ und REV-X Reverb – direkt verfügbar in Cubase während des Mischens

Steinberg MR816: Preis und Verfügbarkeit

MR816 CSX, MR816 X und der CC121 werden im 3.Quartal 2008
verfügbar sein.

Steinberg MR816 CSXSteinberg MR816 CSXSteinberg MR816 CSX

Mehr zum Thema:
      


Lesermeinungen (2)

zu 'Steinberg MR816: Firewire Interface'

    Sag uns deine Meinung!

    anzeige

    EMPFEHLUNGEN