Spectrasonics Trilian

2
SHARES
anzeige

Spectrasonics Trilian

Dieses Bass Modul wurde von den Fans schon lange erwartet und wie das Unternehmen nun verlauten liess, wird es eine deutlich größere Library und noch detailliertere akustische, elektrische und Synth-Bässe geben. Spectrasonics Trilian wartet zudem mit einem brandneuen User Interface auf und ist der erste native 64-bit Softsynth, der auf der vom Omnisphere bekannten STEAM Engine aus selbem Hause aufbaut.

Bass Plugin Spectrasonics Trilian

Bass Plugin Spectrasonics Trilian

NAMM Neuheit Spectrasonics Trillian bietet zudem die volle Integration in das Flaggschiff des Unternehmens, dem Omnisphere Synthesizer.

„At Spectrasonics, we’ve always loved Bass sounds.“ notes Eric Persing, Founder and Creative Director. „When we started 15 years ago, our very first product was the best-selling Bass Legends sample library. Then in 2002, we introduced Trilogy the world’s first Bass Virtual Instrument. Today, we are very pleased to announce Trilian, which represents a whole new generation of our Bass development. Trilian is built on the STEAM Engine that powers Omnisphere, which has allowed us to create the most expressive and flexible Bass module we’ve ever made.“

Spectrasonics Trillian: Eigenschaften

  • Trilian ist der Nachfolger von Trilogy
  • Größere Library mit neuen akustischen, elektrischen und Synthbässen
  • Verbesserte Versionen der Instrumente aus dem Trilogy
  • Basiert auf der STEAM Engine Technologie aus dem Omnisphere
  • Arpeggiator mit Groove Lock für automatische Bass-Line Synchronisation zu RMX oder MIDI Dateien
  • Volle Integration der Library in Omnisphere
  • Integrierte FX Effekte, darunter alle aus Omnisphere
  • 8-fach multitimbral für mehrfache Artikulationen in einem Plugin
  • Hochauflösendes Samplestreaming
  • ‚Round-Robin‘ Sampling für natürlichen Klang mit wiederholten Noten
  • Expressive mehrfach gesamplete und realistische Slides
  • Live Modus mit acht dynamischen Bass Artikulationen
  • Konfigurierbares Mapping von Key, Velocity und Controller Artikulation
  • Neue konfigurierbare Kontrollen auf dem User Interface
  • Neuer Browser mit Suche, Tags und Bildern
  • Edit-Seite erlaubt ändern von Timbre Shifting, FM, Flex Mod, Modultable FX, Dual-voice Harmonia und mehr
  • Mac Universal Binary VST/AU/RTAS Support / Windows VST, RTAS
  • 64-Bit native support

Die NAMM 2009

Alle Ankündigungen, Informationen, Neuheiten und News von der amerikanischen Musikmesse könnt Ihr auf unserer Seite zur Winter NAMM 2009 einsehen!

Spectrasonics Trilian: P&V

Spectrasonics Trilian soll voraussichtlich am 18. mai 2009 veröffentlicht werden.
Die UVP / der Preis wird sich auf 229 Euro belaufen.

Nutzer von Trilogy können ein Upgrade auf Spectrasonics Trilian für US$99,- erwerben.

Mehr zum Thema:
              


Lesermeinungen (2)

zu 'Spectrasonics Trilian'

  • Chris   19. Jul 2009   19:51 UhrAntworten

    Hallo,
    Spectrasonics Trilian kommt erst im Herbst.
    Wie kommt ihr darauf, dass es bereits ab Mai in Handel sei?
    LG, Chris

  • Carlos (delamar)   19. Jul 2009   19:56 UhrAntworten

    Das waren die Infos zum Spectrasonics Trilian Anfang des Jahres. Wir haben übrigens zur Musikmesse dann noch ein interessantes Video mit Eric Persing gedreht, in dem er uns Spectrasonics Trilian mal vorführt. Unbedingt schauen!

    Spectrasonics Trilian

Sag uns deine Meinung!

anzeige

EMPFEHLUNGEN