SONiVOX TimewARP 2600: Virtueller Synthesizer nach Art des ARP 2600

7
SHARES
SONiVOX TimewARP 2600

anzeige

Klassischer Synth emuliert: SONiVOX TimewARP 2600

Mit dem SONiVOX TimewARP 2600 wurde ein bewährter virtueller Synth – die einzige Emulation des rüstigen ARP 2600, die vom Erfinder des Originals gutgeheißen wird – neuaufgelegt und modernisiert. Da der ursprüngliche Hersteller Way Out Ware seine eigenen proprietären und optimierten virtuell-analogen Oszillatoren und Filter programmiert hat, liefert dieses Plugin die akkurateste Emulation des fetten analogen Sounds, den das Original erzeugt. Alle Kontrollen des Vorbilds sind an Bord und allein durch die Möglichkeit, die Patches bequem zu speichern und sofort wiederabzurufen, könnte die Software auch für Besitzer des echten Instruments attraktiv sein.

SONiVOX TimewARP 2600

SONiVOX TimewARP 2600

Der ARP 2600 bestimmte den Sound einer Ära mit – durch Edgar Winters »Frankenstein«, »Who Are You« von The Who, The Tubes, Jean Michel Jarre, Deep Purple und mehr. Nur 3.000 Exemplare wurden zwischen 1970 und 1981 produziert. Seit jeher zählen sie zu den begehrtesten Sammlerobjekten, die für Tausende von Dollars ihre Besitzer wechseln.

Nun hat SONiVOX das Plugin auf Vordermann gebracht: 64 Bit wird unterstützt, zudem kannst Du den TimewARP 2600 nun unter Windows 8.1 und Mac OS X 10.9 nutzen. Die Scȟnittstellen: VST, AU und RTAS.

SONiVOX TimewARP 2600: Preis & Verfügbarkeit

Der SONiVOX TimewARP 2600 ist für 199,- US$ über die Website des Herstellers erhältlich. Obacht: Wenn Du beim Kauf den Coupon-Code »delorean« eingibst, kannst Du noch einmal gewaltige 100 Euro sparen!

Auch als Teil der AIR Advance Music Production Suite zu haben.

Mehr zum Thema:
                    


Sag uns deine Meinung!

anzeige

EMPFEHLUNGEN