Sonalksis Mastering Suite

10
SHARES
anzeige

Sonalksis Mastering Suite

Die Sonalksis Mastering Suite besteht aus den vier einzelnen Plugins MultiLimit (einem Multiband Mastering Limiter), Maxlimit (einem Maximizing Mastering Limiter), den StereoTools (einem Plugin zum ändern des Stereo Imaging) und schließlich dem Ultimate-D (einem Plugin für das Dithering).

MultiLimit – Multiband Mastering Limiter
Dieses Plugin bietet 5 unabhängige Frequenzbänder, die von Linear Phase Crossovers getrennt werden. Weitere Funktionen dieses Plugins umfassen: EQ und Dynamics Funktionen, echtes analoges Clip/Smoothing, Maximizing Limiter, Dither, umfassende Frequenz und Analysefunktionen sowie K-Metering.

MaxLimit – Maximizing Mastering Limiter
Das zweite Plugin der Sonalksis Mastering Suite ist ein Maximizing Limiter mit einzigartiger analoger Clip/Smoothing Funktion, K-metering und Dither, alles in einem einfach zu bedienenden User Interface vermengt.

StereoTools – Stereo Imaging Processor
In Sachen Stereo Imaging, Metering und Manipulations-Werkzeug stehen die Stereo Tools bereit, mit visueller Kontrolle von Frequenz, Phase/Positioning Feedback sowie K-metering, um beim Setup der Monitoringumgebung zu helfen.

Ultimate-D – Ultimate Dithering
Das Dithering-Plugin der Sonalksis Mastering Suite bietet hochqualitatives Dithering für das Mastering.

Sonalksis Mastering Suite

Die nativen Versionen der Sonalksis Mastering Suite (VST/AU/RTAS für Win/Mac) werden ab dem zweiten Quartal 2008 ausgeliefert. Die TDM Versionen sind für 2008 geplant. Der Preis der Sonalksis Mastering Suite ist noch nicht bekannt.

Mehr zum Thema:
      


Sag uns deine Meinung!

anzeige

EMPFEHLUNGEN