ReValver MK III: Erstklassige Amp-Simulation in 64bit

7
SHARES
anzeige

ReValver MK III

Der Peavey ReValver Mk III bietet gleich 15 Modelle der beliebtesten Gitarrenverstärker. Der Algorithmus von ReValver MK III bildet die Interaktion der Verstärker-Komponenten auf elektronischem Level nach und kann dadurch jede Nuance der Echten mit erstaunlicher Präzision nachbilden.

Der Peavey CEO über ReValver MK III:
ReValver MK III brings a unique approach to modeling software because it essentially lets players design their own amplifiers. In that sense, ReValver complements the vision of the groundbreaking online Peavey Custom Shop. The implications this technology will have on the future of the music-products industry are vast.“

ReValver MK III: Features

  • 15 Amp-Modelle (darunter Peavey 6505, JSX, Classic, ValveKing und Triple XXX)
  • Module in Amp Head, Preamp und Power Amp Formaten.
  • Zwei Operationsmodi, mit 64-bit und Oversampling im High Quality Modus.
  • FFT basierter Convolution Hall.
  • Mehr als 150 Speaker Samples mit Echtzeit Convolution und Membranen-Modelling.
  • verbesserter Realismus seit ReValver MK II.
  • Standard Tuner und Simul-Tuner mit sechs verschiedenen Tuner-Presets.

ReValver MK III: Preis und Verfügbarkeit

Der Peavey ReValver Mk III wird bei autorisierten Peavey Fachhändler ab dem ersten Quartal 2008 erhältlich sein. ReValver Mk III wird für Mac OS X und Windows als AU- und VST-Plugin erscheinen.

ReValver MK III kostet US$299.99.

Mehr zum Thema:
          


Lesermeinungen (2)

zu 'ReValver MK III: Erstklassige Amp-Simulation in 64bit'

  • Denis   14. Sep 2009   10:33 UhrAntworten

    Heyho,

    hab mal ne kleine frage^-^

    ich bin noch relativ neu dabei was homerecording betrifft nutze aber mkIII schon seit release ...habe bis heute aber noch net geschnallt wie ich das prog als plugin für cubase nutzen kann. gibs da nen trick oder bin ich einfach nur blind?..

    empfiehlt es sich erst eine aufnahme über eine di box zu machen und nachher über ein solches prog zu reampen?

    noch ein riesen lob zur tollen tutorial seite und einen schönen tag euch^.^

    gruß denis

Sag uns deine Meinung!

anzeige

EMPFEHLUNGEN