Reason 6.5 & Reason Essentials 1.5: Jetzt mit Plugins, quasi

6
SHARES
Propellerhead Rason 6.5

Propellerhead Rason 6.5 & Reason Essentials 1.5 sind da

anzeige

Reason 6.5 mit Rack Extensions

Mit den aktualisierten Versionen von Reason ist es anderen Entwicklern möglich, neue Instrumente und Effekte für das Reason-Rack zu entwickeln. Bisher gibt es Erweiterungen von u-he, Softube, Rob Papen, FXpansion, GForce, Peff, Sugar Bytes, Korg und Sonic Charge. Die virtuellen Rack-Geräte (schlicht »Devices« genannt), die bereits in Reason integriert sind, kannst Du nun ganz individuell durch andere ergänzen. Mit der Eröffnung des Shops werden dir nun alle Rack Extensions von Propellerhead zugänglich gemacht. Diese sollen genauso einfach wie wie die Devices funktionieren und sich problemlos in das Reason-Rack integrieren lassen, einschließlich der Automation, des Routings über die virtuelle Rückseite mit all den Patch-Kabeln, unbegrenztem Undo und einem Patch-Browser.

Propellerhead Rason 6.5

Propellerhead Rason 6.5 & Reason Essentials 1.5 sind da

Propellerhead Pulsar LGM-1Wenn Du bereits eine Version von Reason dein eigen nennst, kannst Du das Upgrade auf die neue Version kostenlos herunterladen. Außerdem gibt es die Rack Extension Propellerhead Pulsar LGM-1, ein dualer LFO und monophoner Synthesizer, bis zum 30. September 2012 gratis dazu. Im hauseigenen Shop kannst Du dich, ähnlich wie in den App Stores von Google, Apple & Co., über die Rack Extensions wie Polar informieren.

Im Tutorial »Getting Started« auf der Shop-Seite wird dir gezeigt, wie Du Rack Extensions für Reason 6.5 und Reason Essentials 1.5 testest, kaufst und installierst. Schritt für Schritt erfährst Du, wie Du dir die 30-Tage-Testversionen, die sofort in Reason eingebettet werden, downloaden kannst. Schließlich wird gezeigt, wie Du die Software kaufst – eine gute Einführung für Neulinge.

Reason 6.5 & Reason Essentials 1.5: Preis & Verfügbarkeit

Hier sind die Preise aller Produkte, die ab sofort über den Online-Shop des Herstellers erhältlich sind:

  • Reason – 405,- Euro
  • Reason Essentials – 120,- Euro
  • Balance + Reason Essentials – 429,- Euro (mit kostenlosem Upgrade auf Reason 6.5 für registrierte Nutzer von Record oder Reason)
  • Reason Upgrade – 149,- Euro (von jeder Reason-Version und von Balance)
  • Upgrade für Nutzer von Reason Adapted/Limited/Essentials – 299,- Euro

Mehr zum Thema:
        


Lesermeinungen (5)

zu 'Reason 6.5 & Reason Essentials 1.5: Jetzt mit Plugins, quasi'

  • Juergen Psychosonic Hösdorff   15. Jun 2012   08:52 UhrAntworten

    das dickste bleibt leider unerwaehnt: http://shop.propellerheads.se/product/abl2-bass-synthesizer/

  • Gernot Hummer   20. Jun 2012   12:54 UhrAntworten

    @Juergen:
    War für mich nicht so der Reißer, aber das ist halt Geschmackssache, ich finde den Ozone höchst interessant und werde in demnächst mein eigen nennen. Nicht dass die beiden irgend einen logischen Zusammenhang hätten. =)

  • Sylvie   21. Jun 2012   12:14 UhrAntworten

    ich sagte es bereits, aber Ihr veröffentlicht wohl keine kritischen kommentare?
    wenn Du einen Mac hast, der nicht am Netz hängt, konntest Du bisher alles per Stick oder Ähnl. plus einem zweiten Mac problemlos übertragen (Authorisierungen, downloads, etc.). DAS ist jetzt mit den neuen RACK EXTENSIONS nicht (!) mehr möglich, trotz DONGLE!!! Sie zwingen Dich also ins Netz. Das verstehe wer will, zumal es verkaufstechnisch blöd ist, auf uns "ängstliche" Virenbeobachter zu verzichten. Nun denn.
    Sylvie (Dortmund)

    • Felix Baarß (delamar)   21. Jun 2012   12:41 UhrAntworten

      Natürlich veröffentlichen wir auch kritische Kommentare. Du hast einen solchen aber noch nicht unter diesem Artikel hier, sondern da gepostet:
      http://www.delamar.de/musiksoftware/propellerhead-rack-extensions-14091/

      Also bitte erst nachschauen, dann meckern. ;)

  • Gernot Hummer   21. Jun 2012   13:32 UhrAntworten

    ... seit heute ist übrigens auch der Korg Polysix verfügbar im Shop.

Sag uns deine Meinung!

anzeige

EMPFEHLUNGEN