Propellerhead Figure – iOS App mit den Synthesizern aus Reason! Musikmesse 2012

Propellerhead Figure

In Propellerhead Figure stecken sämtliche virtuellen Instrumente von Reason. »Did you get that? It’s actually Thor, it’s actually Kong [...]«. Die Entwickler beschreiben die App als kurzweilig und einfach zu bedienen: »an app you can use while on the bus«. Die Graphik ist simpel, nichts soll vom Sound ablenken. Die tonalen Kontrollmöglichkeiten kombinieren die Eingabe von Akkorden und dem Abspielen von Patterns. »It sounds fantastic, because it’s Reason.« deutet daraufhin, dass in irgendeiner Form die Reason-Engine, oder zumindest Teile davon, unter der Haube der Applikation stecken. Wie in Lemur gibt es zahlreiche Multitouch-Kontrollen mit Makroparametern für alle Bedienelemente.

Propellerhead Figure

Propellerhead Figure

Propellerhead Figure

... Und noch ein Bild von Propellerhead Figure

Propellerhead Figure

Propellerhead Figure: Preis & Verfügbarkeit

Propellerhead Figure wird voraussichtlich ab Freitag, den 23. März 2012 für 1,- US$ über den Apple iTunes Store erhältlich sein. Auf der Musikmesse 2012 wurde die App präsentiert, einen eigenen Stand hat der Hersteller jedoch nicht.

Lesermeinungen (3)

zu 'Propellerhead Figure – iOS App mit den Synthesizern aus Reason! Musikmesse 2012'

  • Afreakana
    21. Mrz 2012 | 09:50 Uhr Antworten

    Wenn das Ding tatsächlich nur 1 Dollar (bei uns also dann vermutlich 0,79 Euro) kostet, werd ich es mir mal holen und ankucken. Merci für den Hinweis!

    LG, Afreakana

  • Hansx
    21. Mrz 2012 | 10:42 Uhr Antworten

    Ein voll bedienbarer Thor wäre natürlich super. Aber ich denke dass werden nur ein paar vorgefertigte Soudsamples sein die man triggern kann.

  • feelKlang / Steffen Brucker
    21. Mrz 2012 | 12:27 Uhr Antworten

    Bin auch schon gespannt. Ich bin kein Reason-Freund und so komme ich wohl endlich zu den Sounds.

Sag uns deine Meinung!