Musikmesse 2017: PreSonus Symphonic Orchestra – Gesampeltes Orchester

10
SHARES
PreSonus Symphonic Orchestra

So sieht´s aus: Das Userinterface der PreSonus Symphonic Orchestra Sample-Libary.

anzeige

Das bietet das PreSonus Symphonic Orchestra

Zugriff auf ein vollständiges Symphonie-Orchester? Kein Problem, wenn es nach dem renommierten US-amerikanischen Hersteller geht, der diese Sample Library entwickelte. Solltest Du gerade auf der Suche nach orchestralem Klangfutter sein, könnte diese Auswahl das Richtige für dich sein.

Das PreSonus Symphonic Orchestra richtet sich nicht nur an professionelle Komponisten und Produzenten, sondern eben auch an Künstler ohne eine klassische Instrumentenausbildung. Stilistisch deckt die Klangpalette ein breites Spektrum ab: Denkbar ist der Einsatz in Klassik, Jazz, Pop, Hip-Hop, House, Disco und Soundtracks.

Die Details

Die Library interagiert eng mit Studio One und soll Freude in den Produktionsprozess bringen. Ob dem so ist, lässt sich freilich aus der Ferne schwer beurteilen. Mehr als 1.200 lizenzfreie Loops aus insgesamt 28 Construction Kits, die die volle Kontrolle über Tempo, Akkorde und Klangcharakter bieten sollen, erlauben auch rasche Arrangements unterwegs.

Kompatibel ist die Sample Libary mit Studio One Prime, Artist und Professional (Versionen 3.3.4 oder höher) und soll damit eine optimale Kombination für Komponisten und Arrangeure sowie alle Lernenden und Lehrenden der Musiktheorie darstellen.

PreSonus Symphonic Orchestra: Features

  • 14 GB Samples mit über 300 Instrumenten-Presets
  • Drei Sound-Sets
    • PSO Classic Orchester (6 GB)
    • PSO Zeitgenössische Streicher (6,44 GB)
    • PSO Musik-Loops (1,9 GB)
  • Mehr als 1.200 lizenzfreie Musik-Loops
  • Key-Switch-Artikulation
  • Expression-Kontrolle und benutzerdefiniertes Legato-Scripting
  • Integration in Studio One: Key-Switch Artikulationsnamen im Musikeditor
  • Preset-Datenbank im Instrumenten-Browser
  • Neue Construction-Kits im Loop-Browser

PreSonus Symphonic Orchestra: Preis & Verfügbarkeit

Die Symphonic Orchestra Libary ist bereits zu einem Preis von 114,99 Euro (inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer) über den PreSonus Shop bestellbar.

Übersicht Musikmesse 2017 Neuheiten

Musikmesse News 2017

News Musikmesse Frankfurt

Gitarre, Bass, Amps &
Effekte

Gitarre Neuheiten Musikmesse Frankfurt

Keyboards & Synthesizer

Synthesizer News Musikmesse Frankfurt

Studio & Recording Equipment

Musik Equipment Neuheiten Musikmesse Frankfurt

Musiksoftware & Plugins

Musiksoftware Neuheiten Musikmesse

DJ Equipment, Controller, Kopfhörer

DJ Equipment Neuheiten Musikmesse

Mehr zum Thema:
          


Sag uns deine Meinung!

anzeige

EMPFEHLUNGEN