Novation StepSeq: Kostenloser Step Sequencer für Launchpad und Max for Live

5
SHARES
anzeige

Novation StepSeq: Kostenloser Step Sequencer für Launchpad und Max for Live

Novation StepSeq ist ein potentes Sequenzer-Plugin, das es Dir als Nutzer von Max for Live und dem Launchpad ermöglicht, in Ableton Live Melodien, Leads und Basslines zu programmieren. Die Knöpfe des Controllers sind diatonisch konfiguriert, im Gegensatz zur chromatischen Betriebsart traditioneller Step Sequencer. Sobald StepSeq aufgerufen wird, kommuniziert es direkt mit dem Launchpad und nutzt den „User 2“-Modus als Interface für einen Step Sequencer, wodurch Du gleichzeitig die Kontrolle über Ableton Live behältst.

Die runden Knöpfe am rechten Rand des Launchpad bestimmen, welche Parameter die Matrix der quadratischen Knöpfe beeinflusst. So hast Du die Anschlaghärte (Velocity), Tonhöhe und Notenlänge augenblicklich im Griff. Zusätzlich kannst Du für etwas Variation die Wahrscheinlichkeit bestimmen, mit der eine Note getriggert wird. Die Tonschritte und die mittlere Tonhöhe lassen sich bestimmen; somit fügt sich jede in der Sequenz getriggerte Note harmonisch in Deinen Track ein.

Da StepSeq ein Patch für Max for Live ist, kannst Du es freilich auch editieren, Deinen Bedürfnissen anpassen und/oder als Bestandteil eines größeren Patches verwenden.

Voraussetzung für den Betrieb von StepSeq sind Ableton Live 8.1, Max for Live und, wer hätte es gedacht, ein Launchpad. Zur Zeit vertragen sich StepSeq und der CS Step Sequencer nicht – bei gleichzeitiger Nutzung werden die LEDs des Launchpad verwirrt; doch nicht verzagen, dieses Problem will man bald mit einem Update beheben.

Novation StepSeq: Preis und Verfügbarkeit

Update: Die Software ist offenbar nicht mehr erhältlich.

Mehr zum Thema:
          


Lesermeinungen (4)

zu 'Novation StepSeq: Kostenloser Step Sequencer für Launchpad und Max for Live'

  • Marc Shake   18. Dez 2009   10:32 UhrAntworten

    Das schöne ist, dass das Launchpad auch perfekt mit der neuen Version von Renoise harmoniert. Ein Video dazu gibt's bei Youtube. http://www.youtube.com/watch?v=9jv6MXhz7L4

  • Christian   09. Feb 2016   13:54 UhrAntworten

    wo ist die download link? Bitte

    • Felix Baarß (delamar)   09. Feb 2016   14:41 UhrAntworten

      Hallo Christian, das scheint nicht mehr erhältlich zu sein. Bei Gelegenheit stöbern wir intensiver...oder ein delamari übernimmt das mal. ;)

  • Christian   09. Feb 2016   17:02 UhrAntworten

    Schade. Danke schön für ihre schnell antworten

Sag uns deine Meinung!

anzeige

EMPFEHLUNGEN