Side Chain, Sidechaining, Upward Compression, New York Compression

Cubase Tutorial: Side Chain , Sidechaining, Upward Compression, New York Compression

Ich diesem Video Tutorial zu Side Chaining bin ich leider etwas erkältet, was man unschwer hört… Der eigentliche Punkt, wie Du ein Ducking, Pumpen, New York Compression, Upward Compression oder den Motown Trick in Cubase zauberst, der kommt trotz aller gesundheitlichen Widrigkeiten rüber. Es wird ein weiteres Video Tutorial / Workshop zum Thema Side Chain in Cubase 4 (geht genau so auch in Cubase 5 oder Cubase 6) geben, in dem ich eine alternative Weise des Routings erkläre.

Diese Alternative für Side Chain, Upward Compression, Ducking oder New York Compression verbraucht etwas weniger CPU-Ressourcen und ist vielleicht auch für Einsteiger etwas einfacher zu verstehen. Auch wenn heutzutage CPU-Leistung nur noch selten zum Nadelöhr wird, solltest Du auch dieses Cubase Tutorial ansehen (Link am Ende).

 

Cubase 4: Side Chain Tutorial

  • Was ist Side Chain?
  • Wofür wird Side Chain verwendet?
  • Wie kann ich Side Chain in Cubase 4 nutzen?

Über Feedback und Kommentare freue ich mich!

Hier findet ihr den zweiten Teil des Side Chain Tutorials


Relevante Begriffe:
video tutorial, tutorial, side chain, sidechain, side chaining, sidechaining, ducking, sidechaining, side chaining, workshop, upward compression, new york compression

Weitere Video Tutorials & Workshops für Musiker

Lesermeinungen (16)

zu 'Side Chain, Sidechaining, Upward Compression, New York Compression'

  • kobfried
    26. Jan 2008 | 21:56 Uhr Antworten

    hat mir gerade super geholfen – vielen dank!!!
    lg,kobfried

  • carlos (delamar)
    27. Jan 2008 | 20:34 Uhr Antworten

    Gerne, und Danke für den Kommentar!

  • Loco
    14. Feb 2008 | 22:20 Uhr Antworten

    Super Tutorial und sympathische Stimme! Würde mich freuen, wenn ihr etwas zu Sonar 7 mal machen könntet.

    MfG Loco

  • carlos (delamar)
    14. Feb 2008 | 23:50 Uhr Antworten

    Danke für das Lob!

    Die Idee mit Sonar 7 hatte ich auch schon, in der Zwischenzeit habe ich das Programm sogar geliefert bekommen. Ich befürchte aber, dass es noch bis nach der Musikmesse dauern wird.

    Aber kommt! Versprochen!

    Ich nehme gerne Fragen und Vorschläge zu Tutorials via email an :)

  • Peter
    24. Dez 2008 | 02:48 Uhr Antworten

    Saucool, wieder was gelernt! Vielen Dank. Werde jetzt bestimmt öfters hier vorbeischauen. Gruß, Peter

  • Sven
    05. Jan 2009 | 22:08 Uhr Antworten

    Danke für dieses Tuto !!

    bin zwar alter hase aber nur mit hardware .. :) interessant wäre auch wie man spitzen wegbekommt etc etc .. oder ein “dynamisches” klangbild für dancemusic. – gibt es das eventuell schon ?? :)

    Danke !

  • Carlos (delamar)
    06. Jan 2009 | 11:43 Uhr Antworten

    @Sven: Danke für Dein Lob.
    Schau mal oben bei den Video Tutorials, ob Du was interessantes findest.

  • Sven
    20. Jan 2009 | 20:48 Uhr Antworten

    Gibt es noch andere gute Tricks um einen Mix knackiger wirken zu lassen?
    mit dem sidechain ist ja wirklich fantastisch wenn man es ausreizt ;)

    neue Welten im Submix Danke !!

  • Sand
    09. Mrz 2009 | 18:33 Uhr Antworten

    5:46 : können wir sowohl die hihat als auch das pad hören
    alles klar !
    bin ich pad frequenz taub ?
    hör nurnoch hihats und die strassenbahn draussen.

  • Jens
    23. Jun 2009 | 17:19 Uhr Antworten

    Hi, ich kann den Side-Chain “Button” in dem GATE-Plugin nicht finden!!!

    Ich hab hier Cubase Essential 4.5.2. – das GATE-Plugin sieht ansonsten genauso aus – aber den Side-Chain “Button” gibt es nicht.

    Liegt das an der Cubase-Version?

    Jens

    PS.: In meinem Plugin-Referenz-PDF ist das Plugin auch so abgebildet wie ich es bei mir sehe, also ohne Side-Chain “Button”

  • Flo
    23. Okt 2009 | 11:29 Uhr Antworten

    Super Tutorial!

    Mich würde allerdings interessieren, wie das mit Plugins von Drittanbietern aussieht! So wie ich das verstanden habe, funktioniert freies Routing ja erst ab VST 3.

    Allerdings habe ich den Eindruck, dass relativ wenig VST 3 Plugins angeboten werden (habe z.B. von Waves keine gefunden) bzw. häufig immer noch der “Quadro-Bus” Trick anzuwenden ist, um Sidechains zu realisieren…

    Gibt es dafür einen Grund oder hab ich da was übersehen?

    mfg Flo

  • Markus
    07. Jan 2012 | 02:00 Uhr Antworten

    Fluchend musste ich feststellen, dass die Sidechain Funktion von Cubase LE 4 deaktiviert ist – nach einigem rumprobiern habe ich einen Weg gefunden wie es doch geht! Hier also ein kurzes HowTo für alle User die noch mit einer älteren LE Version (4 + 5) arbeiten…

    Beispiel für einen Mono-Sidechain-Kompressor (ich habe es verwendet um den Bass mit der Kick als Key-Input zu komprimieren):

    Welche VST-Plugins braucht man:
    ReaComp von Cockos
    StereoTool von Kelly Industries
    (beide sind freeware!)

    Was benötigt man in Cubase
    Eine Mono Gruppenspur anlegen (Zur Weiterleitung des Key-Signals, z.B. Kick)
    Eine Stereo Gruppenspur anlengen (für das eigentliche sidechain komprimieren)

    1) Key-Track – per Send-Effekt auf die Mono-Gruppenspur Spur leiten
    Mono-Gruppenspur komplett auf eine Seite pannen (z.B. RECHTS)
    Ausgang der Spur auf die Stereo-Gruppenspur routen

    2) Signal-Spur (z.B. Bass) auf die andere Seite pannen (d.h. nun LINKS)
    Ausgang der Spur auf die Stereo-Gruppenspur routen

    3) Sidechain-Kompression über Insert Effekte der Stereo Gruppenspur:
    ReaComp –> Detector input: Main Input R (hier R, weil Kick)
    StereoTool–> zur extraktion des linken Kanals (Bass) über den Mono Button.

  • IrgendeinThomas
    18. Mrz 2012 | 14:40 Uhr Antworten

    Ich hab diese Variante vorhin bei mir ausprobiert aber ich weiß nicht woran es liegt, wahrscheinlich wohl an meiner blödigen Bedienung obwohl ich mir einbilde die Anweisungen genau gefolgt zu haben. Oder liegt es daran dass ich statt Hihat und Pad das Gleiche mit Kick und Bass gemacht habe? Jedenfalls hat der Bass zwar schön abgesenkt aber meist nicht dann als die Kick zum Einsatz kam, klang eher nach Zufallsgenerator obwohl ich die Kick zum Sidechain-Kanal geroutet habe und dann nochmal kopiert damit man sie hört. Naja einziger Trost das es ja nicht nur diese Sidechain-Möglichkeit gibt.:-/ Übrigens danke für die vielen gut gemachten Tutorials.

  • Pingback: Video Tutorial: Der Pump-Effekt (Kick und Bass)

    […] Der Pump-Effekt (Kick und Bass) Nachdem ich mehrfach gebeten wurde zu erklären, wie man die Side Chain Technik für Kick und Bass anwendet, habe ich Euch kurzerhand ein eigenes Tutorial dazu […]

  • Pingback: Video Tutorial: Cubase 4 Basics - Einstellen des Audiotreibers

    […] Vergangenheit einige Video-Tutorials bzw. Netcasts zu Cubase 4 veröffentlicht, die Themen wie Sidechain, den Pump-Effekt in der elektronischen Musik oder parallele Kompression vorgestellt haben und sehr […]

  • Pingback: Netcast: Cubase 4.1 Tutorial - Side Chain

    […] ersten Teil des Side Chain Tutorials hatte ich erklärt, was Side Chain ist, wozu es verwendet werden kann und wie man ganz einfach […]

Sag uns deine Meinung!