Studio Drummer: Virtueller Schlagzeuger für das Homerecording Tonstudio

3
SHARES
Der Studio Drummer von Native Instruments

Der Studio Drummer von Native Instruments

anzeige

Studio Drummer: Virtuelles Instruments für deine DAW

In ganz unterschiedlichen Musikstilen wie Pop, Rock, Metal, Jazz soll der Native Instruments Studio Drummer unterwegs sein, so die Pressemitteilung aus Berlin. Es handelt sich beim Studio Drummer um ein virtuelles Instrument auf Basis von Kontakt zur Verwendung in deinem Musikprogramm, mit welchem Du akustische Schlagzeugspuren in Tonstudioqualtität erzeugen können sollst. Hierbei hilft die Mischung aus live eingespielten Grooves, umfangreichen Drum Samples mit diversen Möglichkeiten zum Abmischen im Instrument, so der Hersteller weiter.

Der Studio Drummer von Native Instruments

Der Studio Drummer von Native Instruments

Den Kern des virtuellen Instruments für Schlagzeug bilden drei gesamplete Drum-Kits der Marken Pearl, Sonor und Yamaha. Diese sind, laut Pressemitteilung des Herstellers, mit hochwertigem Outboard-Equipment und bis zu 18 Mikrofonen aufgenommen worden. Insgesamt besteht Studio Drummer aus 17 GB Sample-Material. Je Drum sind bis zu 25 separate Velocity-Samples hinterlegt, die jeweils mit bis zu sechs Variations-Samples aufwarten. Zudem gäbe es etwa ein Dutzend unterschiedliche Artikulationen für Snare Drum sowie Hi-Hat.

Das Sample-Paket hält eine alternative Snare Drum für jedes Drum Kit bereit und lässt sich auch in Kontakt oder Kontakt Player nutzen.

 

Die Grooves in Studio Drummer

Vielleicht interessanter als die schiere Menge an Samples dürften die 3.500 mitgelieferten Grooves und Rhythmus-Patterns sein. Diese stammen aus insgesamt elf unterschiedlichen Musikstilen, was dieses virtuelle Instrument zu einem echten Tausendsassa machen dürfte. Eingespielt wurden diese Grooves von einem professionellen Schlagzeuger, dessen Name nicht weiter in der Pressemitteilung erwähnt wird.

Neben den Grooves und Patterns an sich stehen auch Fills und Variationen für dieselben zur Verfügung. Swing und Präzision (also der Menschfaktor) lassen sich mit diesem virtuellen Instrument anpassen. Die MIDI-Daten der Grooves lassen sich in der DAW-Software weiterbearbeiten, nachdem sie via Drag&Drop auf eine Spur gezogen wurden.

In einem dezidierten Mixing-Bereich in Native Instruments Studio Drummer lässt sich der Klang an die eigene Vorstellung anpassen. Übersprechungen der Snare Drum, diverse Stützmikrofone, Overheads und der Raumanteil lassen sich manuell oder mit Presets einstellen.

 

Studio Drummer: Preis & Verfügbarkeit

Genau wie Komplete 8 und Guitar Rig 5 Pro wird auch der Native Instruments Studio Drummer ab September 2011 im Fachhandel zum Verkauf angeboten. Der Studio Drummer Preis wird bei 149,- Euro liegen. Das virtuelle Instrument wird auch als Teil der beiden Komplete 8 Bundles ausgeliefert.

Mehr zum Thema:
      


Lesermeinungen (1)

zu 'Studio Drummer: Virtueller Schlagzeuger für das Homerecording Tonstudio'

  • Keno   18. Aug 2011   12:09 UhrAntworten

    Native Instruments baut wirklich schon seit Jahren tolle Softwareanwendungen für Musiker und Studios. Ich bin mit meinem Komplete 4 Paket auch immer noch zufrieden und mit Sicherheit wird auch Studio Drummer ein Erfolg werden.
    Aber: nicht nur, weil ich selber Studio Drummer bin, sage ich, dass auch im professionellen Studioalltag ein ad hoc aufgenommenes Schlagzeug oft noch besser sein kann, wenn alle Beteiligten wissen, worauf es ankommt. Ideen können mit echten Menschen einfach noch schneller umgesetzt werden als es mit Software oftmals möglich ist. Klar ist, dass es evtl teurer werden kann, aber Geiz ist Geil zählt zum Glück nicht immer. Und teurer als Studio Drummer Software muss es nicht unbedingt sein;).

Sag uns deine Meinung!

anzeige

EMPFEHLUNGEN