Native Instruments Premium Tube Series: Zwei EQs & ein Kompressor

11
SHARES
Native Instruments Premium Tube Series

Native Instruments Premium Tube Series

anzeige

Kompressor + EQs: Native Instruments Premium Tube Series

Die Native Instruments Premium Tube Series wurde in Zusammenarbeit mit dem schwedischen Unternehmen Softube entwickelt, das sich auf Emulationen professioneller Studio-Hardware spezialisiert ist. Die selbsternannten »Rock ’n‘ Roll Scientists« haben schon viele eigene Anwendungen produziert und genießen auch in der Branche einen guten Ruf. Mit der Premium Tube Series soll daher der typisch warme Klang puristischer Röhren-Studioeffekte zum Leben erweckt werden. Zu Auswahl stehen Passive EQ, Vari Comp und Enhanced EQ. Gehen wir ins Detail…

Native Instruments Premium Tube Series

Native Instruments Premium Tube Series

Der Passive EQ soll mit einem warmen und transparenten Klangbild überzeugen. Ziel war es, den Sound von High-End-Röhren-Equalizern nachzuahmen. Sein musikalischer Charakter soll selbst bei extremen Einstellungen erhalten bleiben. Mit dem Passive EQ sollst Du in erster Linie einzelne Spuren, Subgruppen und den finalen Mix deiner Produktionen aufwerten können. Als Einstellungsmöglichkeiten stehen dazu zwei vollparametrische Kanäle mit zusätzlichen Hoch- und Tiefpassfiltern sowie vielseitige Presets zur Verfügung. Des Weiteren kannst Du mit dem integrierten A/B-Modus unterschiedlicher Einstellungen und Presets vergleichen.

Der Enhanced EQ ist ein 3-Band-Equalizer, mit dem die Bässe gleichzeitig abgesenkt und angehoben werden. So kannst Du tiefe Frequenzen konturierter bearbeiten. Laut Hersteller eignet sich der Enhanced EQ sehr gut zur Bearbeitung von Kick Drums und Bässen. Außerdem sorgt er dank Hochpassfilter für Transparenz im höheren Mittenbereich und reduziert unnötiges Dröhnen.

Zu guter Letzt erhältst Du mit dem Vari Comp einen Zweikanal-Kompressor. Der Vari Comp kann laut Hersteller jederzeit in der Produktion eingesetzt werden. Du kannst mit ihm einzelne Spuren und Subgruppen bearbeiten oder ihn beim Mastering einsetzen. Das Plugin erweitert den Funktionsumfang des nachgebildeten Hardware-Originals um ein Hochpassfilter für die Detektorschaltung, einen externen Sidechain-Eingang und einen Wet/Dry-Regler für Parallelkompression.

Native Instruments Premium Tube Series: Preis & Verfügbarkeit

Das Native Instruments Premium Tube Series Bundle ist ab sofort zum Preis von 199,- Euro (inkl. MwSt.) als Download über die Herstellerseite verfügbar. Du kannst die Plugins aber auch einzeln zum Preis von je 99,- Euro (inkl. MwSt.) downloaden.

Windows Windows 7 (32/64 Bit)
VST AAX RTAS

Mac OS X Mac OS X 10.6 (32/64 Bit)
VST AU AAX RTAS

Mehr zum Thema:
                            


Lesermeinungen (1)

zu 'Native Instruments Premium Tube Series: Zwei EQs & ein Kompressor'

  • Denis Doppeldonut   18. Sep 2012   20:19 UhrAntworten

    Hallo Delamar,

    wäre es möglich das ihr die Plugins mal in die Mangel nehmt und vergleicht ob überhaupt und wie gut die vom Sound her an die Hardwarevorbilder rankommen ?

Sag uns deine Meinung!

anzeige

EMPFEHLUNGEN