MuTools MuLab 5: Modulare DAW für Windows & Mac OS X erneuert

6
SHARES
MuTools MuLab 5

MuTools MuLab 5

anzeige

Modulare DAW: MuTools MuLab 5

Endlich: MuTools MuLab 5 unterstützt nun Multi-Core-CPUs, wobei Du bestimmen kannst, wie viele parallele Threads laufen sollen. Der neue multifunktionale Browser orientiert sich daran, was auch viele andere DAWs sinnvollerweise schon tun – Du hast Zugriff auf alle Samples, Sequenzen, Presets für MuTools MUX (das auch ganz gehörig erweitert wurde, siehe Website), MIDI-Dateien und mehr. Dabei kommt es gelegen, dass die Drag-and-Drop-Funktionen erweitert wurden, um die erwähnten Elemente einfach per Maus in dein Projekt einzubinden.

MuTools MuLab 5

MuTools MuLab 5

Ferner können die Kurven zwischen zwei Punkten einer Hüllkurve nun zahlreiche weitere Wellenformen annehmen, beispielsweise exponentiell, Sinus, Sägezahn oder Treppe. Sehr interessant für Modulationen, bei denen Du dich nicht auf die internen LFOs deiner Synthie- oder sonstigen Plugins verlassen musst.

Die meisten Funktionen sind über Kontextmenüs zugänglich, die auf einen Rechtsklick auf ein Objekt geöffnet werden. Um eine gewünschte Funktion wesentlich schneller zu aktivieren, gibt es nun zusätzlich die Möglichkeit, das mit einer Taste deiner Computertastatur oder gar mit einem MIDI-Event, den Du per Controller triggerst, zu tun. Dabei lassen sich sogar mehrere Funktionen auf einmal triggern.

Was gibt es noch? Die sogenannten MuClips sind kleine Konstruktionen aus Sequenz und dazugehörigem Soundmodul; diese kleinen Baueinheiten lassen sich speichern, um sie in anderen Projekten geschwind wiederverwenden zu können.

Schließlich wurde das Interface neugestaltet, wobei es jetzt mehr Themes und mehr Möglichkeiten zur Anpassung an deine persönlichen ästhetischen und/oder funktionalen Vorlieben gibt.

MuTools MuLab 5: Preis & Verfügbarkeit

Die Vollversion von MuTools MuLab 5 ist für 69,- Euro über die Website des Herstellers erhältlich. Es stehen auch eine reduzierte XT-Version und eine reine Plugin-Variante der DAW zur Verfügung, die Preise und die Unterschiede zwischen den Versionen findest Du auf der Website des Herstellers ausführlich beschrieben.

Eine kostenlose Version (u.a. lediglich vier Spuren und acht VST-Plugins pro Session nutzbar) sowie eine Demoversion von MUX stehen zum Download bereit.

Mehr zum Thema:
            


Sag uns deine Meinung!

anzeige

EMPFEHLUNGEN