MuTools MuLab 4: Update der DAW für Windows & Mac OS X

9
SHARES
MuTools MuLab 4

MuTools MuLab 4

anzeige

MuTools MuLab 4

Mit MuTools MuLab 4 steht die frisch aktualisierte Version einer preiswerten DAW-Software zur Verfügung, die die wichtigsten Werkzeuge zur Musikproduktion bietet. Du kannst mehrere Spuren gleichzeitig aufnehmen und bearbeiten, die verschiedensten Parameter automatisieren oder Drum-Loops schneiden und recyceln. Außerdem werden mit MuLab 4 schon viele Synths, Samples und Effekte geliefert. Darüber hinaus stehen dir eine Vielzahl von Instrumenten und das neue hybride Modul MuDrum zur Verfügung. Neben der Einbindung von Audio- und MIDI-VST-Plugins unterstützt die Software auch Multi- und Template-Sessions sowie Multi-Monitoring. Außerdem kannst Du MP3-Dateien als Samples einbinden.

MuTools MuLab 4

MuTools MuLab 4

Das wirklich spektakuläre an MuLab 4 ist allerdings die modulare Oberfläche, die das Programm nun unter anderem mit energyXT, AudioMulch und seit neuestem auch FL Studio gemeinsam hat. Eine Vielzahl von neuen und erweiterten Modulen bietet jetzt die Grundbausteine für die Erstellung und Bearbeitung der Verschaltungen von Synthesizer- und Effekt-Plugins.

Mit den neuen Modulen von MuLab 4 kannst Du aber beispielsweise Einfluss auf Tempo und deiner Samples nehmen, dynamische Hüllkurven erstellen und verändern und natürlich viele Klangmodifikationen wie Reverb, Phaser, Flanger oder Chorus durchführen. Alle Module lassen sich dabei beliebig anordnen oder in einem Main-Modul zusammenführen, sodass Du immer alles auf einen Blick hast. Außerdem lassen sich die verschiedenen Module als Presets speichern und so für spätere Projekte wieder aufrufen.

 

 

MuTools MuLab 4: Preis & Verfügbarkeit

MuTools MuLab 4 liegt derzeit in drei verschiedenen Versionen vor. Die Freeware-Version bietet alle grundlegenden Funktionen des Programms, ist aber beispielsweise auf vier Spuren pro Projekt begrenzt. Außerdem flüstert eine Stimme »Please upgrade your MuLab« sobald Du die Limits der Version überschreitest. MuLab XT gibt es für 25,- Euro. Auch hier steht noch nicht der volle Funktionsumfang zur Verfügung. Die Anzahl der Spuren pro Projekt ist auf acht begrenzt. Es gibt nur zwei Audio Ins/Outs, einen MIDI In/Out und weitere Begrenzungen.

Die Version MuLab UL ist ohne jegliche Einschränkung für 75,- Euro verfügbar. Zusätzlich erhältst Du ein kostenloses Upgrade-Ticket für MuLab 5. Das Upgrade von MuLab XT auf MuLab UL schlägt mit 59,- Euro zu Buche. Alle Versionen sind als Download auf der Herstellerwebsite verfügbar.

Mehr zum Thema:
          


Sag uns deine Meinung!

anzeige

EMPFEHLUNGEN