Rob Papen SubBoomBass

3
SHARES

Musikmesse 2009: Rob Papen SubBoomBass

Alle Infos zur Musikmesse 2009

Wir haben alle News, Meldungen, Gerüchte, Neuheiten und Highlights der Musikmesse Frankfurt für Euch auf einer Seite in einer Übersicht zusammengestellt.
Schaut doch mal vorbei!

Musikmesse 2009
Musikmesse 2009 Videos
Musikmesse 2009 Bilder & Fotos

Mit diesem Plugin seid Ihr bestens gerüstet für alle Spielarten von Hip-Hop, RnB und Dubstep bis hin zu Videospiel- und Filmmusik, etc. Auf der preisgekrönten Engine des Predator aufbauend, wurde SubBoomBass mit großer Sorgfalt entworfen, um Euch die Werkzeuge für frische neue Basslines an die Hand zu geben. Es beinhaltet einzigartige perkussive Samples, die prima für Hip-Hop/RnB-Bässe geeignet sind und generell dazu taugen, etwas rhythmischen Flavour in Eure Tracks zu bringen. Zu beachten sein wird das ‚Wave-sequence‘ Feature, welches, Zitat, „brandneue klangliche Möglichkeiten für Eure Musik eröffnen wird.“ – nichts Genaues weiß man (noch) nicht.

Es gibt zwei Effekt-Slots, die mit MIDI-Daten aus allen Sektionen des Synthesizers zu modulieren sind. Außerdem findet sich ein ‚Easy Edit‘-Bereich, der wohl, äh, einfaches Editieren ermöglicht, sowie der Quick Browser, der einfache und schnelle Durchforstung Eurer Samples verspricht.

Rob Papen SubBoomBass wird ab der dritten Aprilwoche erhältlich sein.

Rob Papen SubBoomBass

Rob Papen SubBoomBass

Mehr zum Thema:
              


Lesermeinungen (2)

zu 'Rob Papen SubBoomBass'

  • MarcTale   02. Apr 2009   17:09 UhrAntworten

    "Nichts genaues weiß man (noch) nicht..." ;-D

    Hört sich aber sehr interessant an.

  • richard   31. Mai 2009   00:23 UhrAntworten

    Ein richtiger Bass ist das was wir hören wollen so voll Krass!

Sag uns deine Meinung!

anzeige

EMPFEHLUNGEN