Celemony Melodyne Version 2

4
SHARES
anzeige

Melodyne Version 2

Melodyne plugin 2 wird das erste Produkt der Melodyne-Familie sein, in dem Direct Note Access zum Einsatz kommt. Anwender, die Melodyne plugin nach dem 12. März 2008 erwerben, erhalten das Update auf Version 2 kostenlos.

Melodyne plugin integriert die legendären Melodyne-Bearbeitungsmöglichkeiten direkt in VST-, AU- und RTAS-kompatible Host-Programme. Durch seine intuitive Bedienung und die hervorragende Klangqualität ist Melodyne plugin in vielen Studios vor allem zur Korrektur von Gesang ein unverzichtbares Werkzeug geworden. Durch die Integration von Direct Note Access erweitert Celemony die Einsatzmöglichkeiten von Melodyne plugin nun enorm. Diese neue Technologie macht den Zugriff auf die einzelnen Noten in Aufnahmen mehrstimmiger Instrumente möglich und gibt dem Anwender dadurch Bearbeitungsmöglichkeiten an die Hand, die ein neues Zeitalter der Musikproduktion einläuten werden.

Mit Direct Note Access wird mehrstimmiges Audiomaterial nach der Erkennung im Melodyne-Editor so aufgefächert, dass der Anwender die einzelnen Akkordnoten auf ihren Tonhöhen sehen und sie individuell mit den bekannten Melodyne-Werkzeugen bearbeiten kann. Als Parameter stehen dabei Tonhöhe, Zeitposition und Dauer sowie Vibrato, Tonhöhen-Drift, Formantlage und Lautstärke bereit.

Direct Note Access ermöglicht faszinierende und enorm nützliche Eingriffe in das Audiomaterial, die bisher undenkbar waren und von der subtilen Korrektur bis zur Re-Komposition reichen. So wird der Melodyne-Anwender mit Direct Note Access beispielsweise eine falsche Note aus einer Klavieraufnahme entfernen, eine verstimmte Gitarre nach der Aufnahme korrekt stimmen oder ein Streichquartett skalenkorrigiert in eine andere Tonart transponieren.

„Die Möglichkeit, mit Direct Note Access nun auch in die Akkorde einer Aufnahme hineingreifen und die Noten ändern zu können, läutet nicht nur eine neue Melodyne-Generation ein, sondern auch eine neue Ära im Umgang mit Audio“, kommentiert Celemony-Geschäftsführer Anselm Roessler die neue Entwicklung. „Wir freuen uns darauf, mit Melodyne plugin 2 schon bald diese einzigartigen Korrekturmöglichkeiten bieten zu können und haben auch bei den anderen Melodyne-Produkten noch viel mit Direct Note Access vor.“

Melodyne 2: Preis und Verfügbarkeit

Melodyne plugin 2 ist für Herbst 2008 geplant, die Vollversion wird 349 €/399 US$, das Update von Version 1 129 €/129 US$ kosten. Anwender, die Melodyne plugin nach dem 12. März 2008 erwerben, erhalten das Update kostenlos. Auch für die in Melodyne studio enthaltene plugin-Version ist das Update bei einem Kauf nach dem 12. März 2008 kostenlos.

Mehr zum Thema:
      


Lesermeinungen (2)

zu 'Celemony Melodyne Version 2'

    Sag uns deine Meinung!

    anzeige

    EMPFEHLUNGEN