Mouse on Mars & Ableton Live auf Tour

6
SHARES
Mouse on Mars - Live für alle

anzeige

Live für alle

Andi Thoma erklärt, dass Mouse on Mars bei ihren Live-Auftritten im Prinzip ihre eigenen Stücke covern. Für jeden Track gibt es eine Basisstruktur, mit der die Musiker auf der Bühne arbeiten. Allerdings versuchen sie, die Lieder bei jedem Konzert so frei wie möglich neu zu interpretieren, mit ihnen zu spielen und sie zu verändern. Natürlich ist dieses Konzept gefährlich und kann durchaus schief gehen – aber genau diese Gefahr macht die Live-Auftritte von Mouse on Mars so genial. In gewisser Weise könnte man sogar von einer Art Electro-Free-Jazz sprechen, da auch Tour-Drummer Dodo NKishi voll und ganz auf Improvisation eingestellt ist.

Mouse on Mars - Live für alle

Alle Sounds der Band werden über drei Computer gesteuert, die über Ableton Live miteinander kommunizieren. In Ableton Live ist das komplette Material der Show in einem einzigen Live-Set gebündelt. Dank MIDI-Vernetzung läuft dieses Live-Setup auf allen drei Rechnern synchron.

Alle Sounds laufen auf Andis Hauptmixer zusammen und werden von dort an Jan weitergeleitet. Er hat dann die Möglichkeit, diese Sounds mit seinen Synthies weiterzubearbeiten und jedem Song einen ganz neuen und individuellen Style zu verleihen. Durch den modularen Aufbau der Songs können die Künstler ihre Setlist jederzeit ändern oder ganze Passagen spontan loopen, indem sie entsprechende Szenen triggern.

Erstmal genug gefaselt, im Video von Ralf Kleinermanns kannst Du dir die Live-Performance von Mouse on Mars anschauen und einen Einblick darauf erhaschen, wie sie ihre Auftritte realisieren:

 

 

Die Visuals der Parastrophics-Tour realisierte Karl Kliem aka »Dienststelle« mit Cycling ‘74 Max. Da auf den Bühenrechnern Max for Live läuft, kann der Grafikrechner über ein einziges Netzwerkkabel mit Echtzeitdaten gefüttert werden. Der Datentransfer enthält dabei Informationen über den Audiomix sowie die aktuelle Szene und Songposition. Auf Basis dieser Daten werden visuelle Effekte generiert, die auf die Musik reagieren und jedem Live-Szenenwechsel folgen können.

Mehr zum Thema:
          


Sag uns deine Meinung!

anzeige

EMPFEHLUNGEN