Mixvibes: Update für Remixlive & Cross DJ Pro App

4
SHARES
Erhältlich für iPhone und iPad: Die »Remixlive« und »Cross DJ Pro« Apps.

Erhältlich für iPhone und iPad: Die »Remixlive« und »Cross DJ Pro« Apps.

anzeige

Mixvibes Remixlive & Cross DJ Pro: Das ist neu

Mobil schnell und unkompliziert Remixes erstellen – das ist es, was die App »Remixlive« kann. Intuitiv lassen sich unter Zuhilfenahme professioneller Samples, Sounds und Effekten, sowie synchronisierten Loops, Remixes zaubern.

Das nun erschienene Update, ermöglicht unter anderem dank »Ableton Link«, das gleichzeitige Jammen mit anderen App-Usern. Gleiches gilt für die Applikation »Cross DJ Pro«. Wichtigste Neuerung auch hier, das Zusammenspiel anderer Apps mittels »Ableton Link« Anbindung.

Wie das genau funktioniert, zeigt dir dieses anschauliche Video:

Die neuen Features auf einen Blick

Remixlive

  • Integration von Ableton Link
  • Aufnahmen mit jedem iOS-komatiblen Mikrofonen/Soundkarten möglich
  • Neues Essential FX-Paket
  • Umbenennen, löschen und suchen von Samples
  • Neues Informationsmenü für Samples

Cross DJ Pro

  • Integration von Ableton Link
  • Cross DJ Pro Audio zu anderen Musik-Apps senden
  • Automatisches Umschalten auf Dual-Modus, wenn Controller angeschlossen ist

»Remixlive« und »Cross DJ Pro«: Preis und Verfügbarkeit

Beide Apps sind für iOS erhältlich im App-Store. Das Update beider Programme auf die neuste, angekündigte Versioin ist wie immer kostenfrei. Wer Du dich erst jetzt zur Anschaffung einer oder beider Apps entscheidest, hast Du Glück: »Cross DJ Pro« gibt es noch auf begrenzte Zeit zum halben Preis nämlich für 4,99 Euro. Wer eher auf Remixes steht – »Remixlive« gibt es sogar gratis.

Weitere DJ News »

Kannst Du dich für so etwas begeistern? Nutzt Du eine dieser Apps oder vergleichbare Programme bereits? Wie stehst Du insgesamt zu solchen mobilen Lösungen? Wir freuen uns über deinen Kommentar.

Mehr zum Thema:
          

Jetzt zugreifen: Event DJ Special


Sag uns deine Meinung!

anzeige

EMPFEHLUNGEN