EQ & Kompressor: MSI Analogue Mixing and Mastering Collection

10
SHARES
Analogue Mixing and Mastering

Analogue Mixing and Mastering

anzeige

EQ & Kompressor: MSI Analogue Mixing and Mastering Collection

Unübersehbar erinnert die grafische Benutzeroberfläche an einen Channel Strip der Edelmarke Neve. Der Analogue Channel Strip, das erste Plugin aus dem Duo, besteht dabei aus einem Acht-Band-Equalizer, einem Bus-Kompressor, Limiter und einer Master-Sektion. Der Frequenzumfang bleibt mit 20 Hz bis 20 kHz der Hardware treu, das Gain ist für jedes Band mit ±40 dB einstellbar.

Minimal System Instruments Analogue Mixing and Mastering Collection

Minimal System Instruments Analogue Mixing and Mastering Collection

Der Bus-Kompressor des Channel Strip soll Deinen Tracks oder Deinem Master-Kanal helfen, wie aus einem Guss zu klingen. Einstellbar sind Attack und Release sowie Kompressionsrate, Schwellenwert (hier mit »Compress« betitelt) und Ausgangslautstärke. Der Limiter befindet sich gleich rechts vom Kompressor auf der hübschen grafischen Oberfläche im Neve-Design und kommt mit drei Reglern daher: Threshold (Schwellenwert), Release und schließlich Ceiling, um Deine Tracks an die gewünschte Lautstärke zu bringen. Der Signalfluss gestaltet sich wie folgt: EQKompressorLimiter.

Das zweite Plugin, Analogue EQ, ist im Prinzip das Gleiche wie der Analogue Channel Strip, nur ohne Kompressor und Limiter. Die Master-Sektion ist auf beiden Plugins zu finden. Nennenswert ist auch die laut Hersteller niedrige CPU-Auslastung, die ja gerade bei Emulations-Plugins recht hoch ausfallen kann.

 

MSI Analogue Mixing and Mastering Collection: Preis & Verfügbarkeit

Die Minimal System Instruments Analogue Mixing and Mastering Collection ist für 29,99 Pfund über die Webseite des Herstellers erhältlich. Eine Demoversion steht zum Download bereit.

Windows Windows:
VST

Mehr zum Thema:
            


Lesermeinungen (1)

zu 'EQ & Kompressor: MSI Analogue Mixing and Mastering Collection'

  • Mirko   31. Aug 2011   16:17 UhrAntworten

    ...zu schade, dass die Produktlinie von "Minimal System Instruments" nur für Windows-Betriebssysteme zu haben sind!!!! Sonst eine sehr interessante Geschichte!!!

Sag uns deine Meinung!

anzeige

EMPFEHLUNGEN