Mal Dir Deine Musik

6
SHARES

Das Programm HighC ist ein neuartiges Versuch Musikneulingen wie auch Profis den Einstieg in die Welt der Musik zu ermöglichen. Möchte man sich etwa “nur” fortbilden ist HighC kostenlos. Dabei ist HighC sogar so einfach, dass selbst Kinder damit umgehen können.

anzeige

Mal Dir Deine Musik

HighC: Screenshot

Mit HighC lässt sich auf einfachste Weise, über eine grafische Oberfläche, Musik erstellen. HighC ist ein Synthesizer, ein Sequenzer und Mixer in einem. Das Programm möchte mit einfachsten Mitteln auch Unerfahrenen die Möglichkeit geben über HighC Musik zu erstellen. Es sei so einfach wie “malen”.

Für HighC ist es kein Problem atemberaubende Klanglandschaften und “abgefahrene” Klingeltöne in wenigen Minuten zu kreieren.
Ausserdem hilft einem das Tool beim erlernen von Akustik, Musiktheorie und Klang-Synthese. Für Bildungszwecke ist HighC sogar kostenlos.

Vor allem auch zur Fortbildung ist HighC geeignet. Möchte man etwa seine Synthese Kenntnisse vertiefen (FM, Ringmodulation, Granular- Additiv-Synthese usw.) ist das Programm geeignet und verzichtet dabei auf eine unnötig komplizierte Darstellung per Knöpfen, Eingabefelder oder Steckverbindungen (wie etwa in Reason). Bei HighC kann einfach nach Herzenslust losgemalt werden!

HighC: Preis und Verfügbarkeit

Preis: 29,99€, für Bildungszwecke und den nicht-kommerziellen Einsatz kostenlos
Betriebbsystem: Windows, OS X, Linux/Unix
Besonderheiten: Java wird vorausgesetzt

Link

Mehr zum Thema:
          


Sag uns deine Meinung!

anzeige

EMPFEHLUNGEN