Trackpad als MIDI-Controller für Mac OS X: LSD Programming Track Master

11
SHARES
LSD Programming Track Master

anzeige

LSD Programming Track Master … Trackpad = Controller

In Live-Situationen ist es oft unbequem, Keyboards oder sonstige MIDI-Controller mit sich rumzuschleppen – wenn nicht gerade die Rede von den Winzlingen ist, die Korg und Akai im Programm haben. Wer als Besitzer eines Apple MacBook, MacBook Pro, MacBook Air oder eines Magic Trackpad nicht bereit ist, ein Vermögen auszugeben (Oxymoron?), sollte sich Track Master anschauen, denn die Eingabegeräte der Apple-Laptops gehören zu den besten ihrer Klasse.

 

LSD Programming Track Master

 

Mit Track Master kannst Du die Möglichkeit des Trackpads, 11 Berührungspunkte gleichzeitig zu nutzen, für die MIDI-Steuerung verwenden. Im Notenmodus kannst Du wie auf einer Klaviatur spielen, wobei sich chromatische oder andere Skalen einstellen lassen.

Der zweite Modus ist wohl für die meisten Musiker interessanter: Neben der virtuellen Tastatur stellt Track Master auch ein X/Y-Pad mit frei zuweisbaren Steuerpunkten für bis zu drei Finger bereit, womit Du beliebige MIDI-Parameter Deiner Instrumente und Effekte verknüpfen kannst. MIDI Learn ist implementiert – so wird die Zuweisung von Parametern zum Kinderspiel.

LSD Programming Track Master: Preis & Verfügbarkeit

LSD Programming Track Master ist derzeit für 3,99 € im Apple Mac Store erhältlich. Schnell zugreifen, denn dies ist der um die Hälfte reduzierte Einführungspreis für Version 2.0!

Mac OS X Mac OS X 10.6.6

Mehr zum Thema:
        


Sag uns deine Meinung!

anzeige

EMPFEHLUNGEN