Logic Pro X 10.1: Umfangreiches Update für Apples DAW

17
SHARES
Logic Pro X 10.1

Logic Pro X 10.1

anzeige

Update: Logic Pro X 10.1

Zu den größeren Neuerungen in Logic Pro X 10.1 zählt »Smart Quantize« – bei MIDI-Noten wird hier das Timing anhand des eingestellten Takts und der Velocity automatisch justiert, indem nur die als wichtig erkannten Schläge automatisch am Raster ausgerichtet werden. Als weitere Neuerung an den Kernkomponenten wären die VCA-Fader zu nennen, wie sie vor kurzem auch in Cubase 8 Einzug gehalten haben. Dem Mixer wurde generell ein leichtes Facelifting verpasst. Der Drummer beinhaltet zehn neue Varianten, etwa verbesserte Stile für Hip Hop und elektronische Musik (Techno, House, Trap, Dubstep & Co.). Mit dem neuen »Drum Machine Designer« besteht die Option, elektronische Drums in diversen Stilen zu programmieren.

Logic Pro X 10.1

Logic Pro X 10.1

Der Kompressor ist stark aufgefrischt und erweitert worden. Je nach gewähltem Stil ändert sich die graphische Oberfläche, dem Hardware-Vorbild entsprechend. Zudem ist nun ein VCA-Kompressor an Bord. Schließlich ist der Retina-Support für die Kompressoren zu nennen, also die bessere Anpassung an hohe Bildschirmauflösungen.

Was noch? Du kannst nun das Plugin-Menü individuell anpassen. Fades werden in Echtzeit berechnet. Automationen lassen sich nicht nur per Track schreiben, sondern innerhalb einer Region allen Audio- und MIDI-Clips zuweisen. Die Pianorolle beinhaltet ein neues Brush-Werkzeug, mit dem sich mehrere MIDI-Noten schneller kreieren und editieren lassen. Erwähnenswert ist auch, dass sich die Notenansicht platzsparend einklappen lässt.

Es hat noch viele, viele weitere Updates gegeben – einfach mal auf Apples Dokumentation im Support-Bereich schauen.

Logic Pro X 10.1: Preis & Verfügbarkeit

Logic Pro X 10.1 ist zumindest in den USA bereits zu haben, hier verzögert sich die Geschichte ja oft etwas – kostenlos über den App Store für alle Nutzer von Logic Pro X, die Mac OS X 10.9 oder 10.10 nutzen.

Auf der NAMM 2015 hat sich Apple zwar nicht blicken lassen, aber diese Neuerung durfte einfach nicht im Trubel der Messe untergehen, zudem ist anzunehmen, dass der Zeitpunkt für das Release nicht von ungefähr kommt. :)

Mehr zum Thema:
          


Lesermeinungen (3)

zu 'Logic Pro X 10.1: Umfangreiches Update für Apples DAW'

  • Ralf   24. Jan 2015   18:57 UhrAntworten

    Hi,

    leider sind einige Aussagen in dem Bericht völliger Blödsinn! Der Kompressor wurde gar nicht gross überarbeitet (ausser der Grafik) und dievqVCA Emulationen gab es vorher auch schon. Genauso ist es kein kleines oder moderates Update, sondern ein recht umfangreiches das sich andere Firmen hätten bezahlen lassen!

    "Der Drummer beinhaltet zehn neue Varianten, etwa verbesserte Stile für Hip Hop und elektronische Musik" Auch Unfug, denn es gab vorher keine Drummer für Hup Hop & elektronische Musik! Ebenso ist der Drum Machine Designer Bestandteil der neuen virtuellen Drummer und nicht nur ein neues PlugIn. Bei Logic Pro 10.1. gibt es ein mehrseitiges Dokument mit allen Release-Infos, das ist schon erheblich. Bitte informiert euch doch richtig!

    Wenn man es vergleicht ist das kostenlose 10.1 Update genauso wenig oder doch bahnbrechend wie Cubase 8 zu 7.5.

  • Dtown   25. Jan 2015   08:58 UhrAntworten

    @ralf (siehe oben).
    Dann lese doch den artikel einfach nicht und erspar uns hier deine Klugscheisserei.
    Wenn du immer so perfekt und akribisch wärst, wie bei der Suche nach vermeintlichen Fehlern (die ūbrigens keine sind), hättest du ja schon ein paar Nr.1 Hits produziert, Welttourneen hinter dich gebracht und Ruhm und Ehre abgegraben. Stattdessen aber bemüllst du uns hier mit deinen Nörgeleien und bekommst selber nichts auf die Reihe. Du hast eine historische Chance verpasst, einfach mal die Klappe zu halten.

    Also: bitte verschone uns hier mit deinem sinnfreien Gescreibsel.
    DANKE

  • Roman   30. Jan 2015   22:27 UhrAntworten

    @Ralf: Also ich bin dir für den Kommentar dankbar, denn als ich über die VCA Sache gelesen habe, dachte ich mir auch gerade "häh? das gibts doch schon"...
    Manche haben heutzutage ein Problem mit der Wahrheit, ich bin ein Fan davon! Danke Ralf!

Sag uns deine Meinung!

anzeige

EMPFEHLUNGEN