Logic Pro 9: Update auf 9.0.2 mit besserer Stabilität

7
SHARES
anzeige

Logic Pro 9: Update auf 9.0.2 mit besserer Stabilität

Logic Pro 9 erlaubt dem Nutzer Musik auf seinem Mac aufzunehmen, zu bearbeiten und auch abzumischen. Dabei stehen dem Nutzer umfangreiche Möglichkeiten zur Automation und für die Bearbeitung von Surround zur Verfügung.

Neu in Logic Pro 9.0.2:

Logic Pro 9 Update auf Logic Pro 9.0.2

Logic Pro 9 Update auf Logic Pro 9.0.2

Apple schreibt auf seiner Seite, dass die Stabilität der beliebten DAW insgesamt deutlich angehoben wurde und dass es zahlreiche Bug Fixes und Verbesserungen im Detail gab. Herausstechend seien:

  • Flex Marker können nun sich nun an MIDI-Noten ausrichten (Snap)
  • Ein Punch-In im Modus „Replace“ verhält sich nun wie im Handbuch beschrieben
  • Das I/O Plugin kann nun die Latenz messen
  • Die Probleme mit den TDM Plugins sind behoben und die Plugins verhalten sich nun wie erwartet.
  • Die Performance des Menüs beim Nutzen der Suche eines EXS Instruments wurde verbessert
  • Logic Pro 9 erlaubt nun auch unter Mac OS X v10.6 einen Multiinstrument Editor zu öffnen
  • Es ist nun möglich, Takes auf gruppierten Spuren zu quantisieren
  • Weitere Bug Fixes

Logic Pro 9.0.2: Preis & Verfügbarkeit

Das Update von Logic Pro 9 auf Logic Pro 9.0.2 wird von Apple für alle Nutzer der DAW (Digital Audio Workstation) empfohlen und ist kostenlos auf der Herstellerseite verfügbar.

Mehr zum Thema:
      


Sag uns deine Meinung!

anzeige

EMPFEHLUNGEN