Little Endian SpectrumWorx 2.0: Modulares Multieffekt-Plugin

6
SHARES
Little Endian SpectrumWorx 2.0

Little Endian SpectrumWorx 2.0

anzeige

Little Endian SpectrumWorx 2.0: Modulares Multieffekt-Plugin

Little Endian SpectrumWorx 2.0

Little Endian SpectrumWorx 2.0

Über fünfzig Effektmodule stehen zur Verfügung, zur besseren Übersicht kategorisiert in die Abteilungen Pitch (Tonhöhenmodulationen aller Art), Timbre, Time (Slice, Reverse, etc.), Space (Delay und Reverb), Phase, Loudness, Combine, PV domain und Misc. Hier findest Du, was das experimentierfreudige Herz begehrt, wenn auch viele Effekte anfangs unbekannt, ungewöhnlich, undurchschaubar oder mit Phantasienamen betitelt sind. Das Routing der einzelnen Effektmodule, also die Reihenfolge ihrer Verschaltung, kann per Drag & Drop beliebig umgeordnet werden. Fast alle Module besitzen neben ihren spezifischen Kontrollen zwei Regler für die Start- und Endfrequenz zur Eingrenzung des Wirkungsbereichs.

Die meisten Parameter können durch separate LFOs moduliert werden, wobei sich sieben Wellenformen (inkl. Zufall) und die Schwingreichweite einstellen lassen. Viele Module können zusätzlich Samples (WAV, AIFF und MP3) verarbeiten oder sind auf ein Sidechain angewiesen.

Zu den Reglern für die Verstärkung von Input und Output gesellt sich ein Dry/Wet-Regler zur Justierung des Verhältnisses von unbearbeitetem und bearbeitetem Signal. Mehr als 100 teils atemberaubende, teils etwas dick aufgetragene Presets werden mitgeliefert.

Ein gutes Plugin mit Luft nach oben (vielleicht noch Dry/Wet für jeden Effekt, Host-Synchronisation der LFOs, mehrsträngige Modularität und ein Zufallsgenerator?).

 

Little Endian SpectrumWorx 2.0: Preis & Verfügbarkeit

Little Endian SpectrumWorx 2.0 ist für 119,- US$ auf der Webseite des Herstellers erhältlich. Eine Demoversion steht zum Download bereit; hier wird der Output etwa zweimal pro Minute für zwei Sekunden stummgeschaltet, das Speichern von Presets ist deaktiviert und wenn die Benutzeroberfläche des Plugins nicht geöffnet ist, versiegt der Output permanent.

Windows Windows:
VST

Mac OS X Mac OS X 10.4:
VST

Mehr zum Thema:
          


Lesermeinungen (1)

zu 'Little Endian SpectrumWorx 2.0: Modulares Multieffekt-Plugin'

  • orschd   23. Jul 2010   18:02 UhrAntworten

    Google findet leider nichts...hast Du vielleicht einen Link zur Hand ?

Sag uns deine Meinung!

anzeige

EMPFEHLUNGEN