Limiter für Windows & Mac OS X: Kuassa Kratos Maximizer

3
SHARES
Kuassa Kratos Maximizer

Mit dem Kuassa Kratos Maximizer kannst Du die Lautheit Deiner Mixe steigern, ohne sie zu stark zu verzerren

anzeige

Limiter für Windows & Mac OS X: Kuassa Kratos Maximizer

Der Kratos Maximizer kann auf dem Master-Bus angewendet werden, um Deinen Mixen die nötige Lautheit zu verschaffen, die nötig ist, um genügend Druck zu entwickeln und mit den Produktionen anderer Musiker mithalten zu können. Dabei soll das Signal nicht zu stark komprimiert werden; störende Artefakte im Sound bleiben aus, die ursprüngliche Klangfarbe und Dynamik bleibt erhalten.

Kuassa Kratos Maximizer

Mit dem Kuassa Kratos Maximizer kannst Du die Lautheit Deiner Mixe steigern, ohne sie zu stark zu verzerren

Das Plugin bietet eine einfache Kontrolle der Lautheit über den Maximize-Regler, während die übrigen Parameter für die Feinheiten des Klangs zuständig sind: Regler für die Textur, das Release, das Kompressionknie und den Maximalpegel (»Ceiling«) sind vorhanden. Wie immer gilt es, diesen Effekt mit Bedacht einzusetzen, damit das Signal nicht allzu viel von seinem Dynamikumfang einbüßt.

Kuassa Kratos Maximizer: Features

  • 5 verfügbare Parameter: Maximize, Texture, Release, Knee und Ceiling
  • Preset-Verwaltung mit 12 Preset-Slots
  • Mono und Stereo
  • Unterstützt Sample-Raten von bis zu 96 kHz
  • Kompakte, übersichtliche Benutzeroberfläche

Kuassa Kratos Maximizer: Preis & Verfügbarkeit

Der Kuassa Kratos Maximizer ist zum Einführungspreis von 54,95 US$ (zzgl. MwSt) über die Webseite des Herstellers erhältlich. Der reguläre Preis wird 69,95 US$ (zzgl. MwSt) betragen. Eine Demoversion steht zum Download bereit.

Windows Windows 7/Vista/XP:
VST

Mac OS X Mac OS X 10.4:
VST AU

Mehr zum Thema:
                  


Lesermeinungen (2)

zu 'Limiter für Windows & Mac OS X: Kuassa Kratos Maximizer'

  • Reinhard   26. Aug 2011   18:03 UhrAntworten

    Ich glaube Ihr habt da einen Ziffernsturz:
    laut Kuassa kostet das Plugin nachher 69,95 dollar

    • Felix Baarß (delamar)   27. Aug 2011   16:29 UhrAntworten

      Ah, danke für den Hinweis.

Sag uns deine Meinung!

anzeige

EMPFEHLUNGEN