Native Instruments Kontakt 5: Neue Version des Samplers

9
SHARES
Sampler Kontakt 5 von Native Instruments

Neuer Sampler Kontakt 5 von Native Instruments

anzeige

Neuer Sampler Kontakt 5 von Native Instruments

Was kann man an einem ohnehin guten Sampler wie Native Instruments Kontakt 5 noch verbessern? Nun, der Berliner Hersteller setzt auf mehr Optionen in Sachen Sounddesign, neue Filter und Effekte sowie verbessertes Time-Stretching. Auch die Funktionaltität als zentraler Browser von Samples Libraries soll eine Rolle in der Kaufentscheidung spielen.

Und was die Filter im Kontakt 5 Sampler angeht, da meint es NI wirklich ernst. Insgesamt 37 neue Filter-Algorithmen stehen dem Nutzer in der neuen Version zur Verfügung. Um einige technologischen Begrifflichkeiten aus der Pressemitteilung hier los zu werden: Es gibt Filter mit Ladder- und State-Variable-Modellen, Formantfilter und einige mit der so genannten „Adaptive Resonance“-Technologie. Soundfrickler werden sich über die neuen Möglichkeiten freuen.

Sampler Kontakt 5 von Native Instruments

Neuer Sampler Kontakt 5 von Native Instruments

Weiterhin ist in der Pressemitteilung zu Native Instruments Kontakt 5 zu erfahren, dass der neue Time-Stretching-Algorithmus sich besonders bei Solo-Instrumenten und anspruchsvollem Audiomaterial bemerkbar machen soll.

In Sachen Effekten kommt das Erwartete, die aus der Solid Mix Series stammenden Effekte und Dynamikprozessoren wurden nun in Kontakt 5 implementiert und stehen hier dem geneigten Musiker zur Verfügung. Dazu gehören ein Equalizer sowie ein Kompressor, deren Klang von SSL emuliert sein soll, sowie ein Effekt zur Bearbeitung von Transienten. Zudem kommen noch ein Tape Saturator für Bandsättigungseffekte und der Vintage Sampling Effekt, der den Klangcharakter von alten Drum Machines emulieren soll.

 

Kontakt 5 für Hartgesottene

Wer es ganz genau mit dem Sounddesign wissen möchte, kann auf das neue Instrumenten-Bus-System sowie die Unterstützung für MIDI-Files im Script Processor zurückgreifen. Intern bietet dieser Sampler 16 Stereo-Busse und kann nun auch als MIDI-Player (siehe auch Studio Drummer) genutzt werden.

Als mitgeliefertes Klangmaterial stehen acht Kollektionen von Instrumenten bereit, die zusammen auf sage und schreibe 43 GB kommen. Zudem bietet der Hersteller beim Erwerb von Kontakt 5 den Download des Instruments Retro Machines MK2 an.

 

Kontakt 5: Preis & Verfügbarkeit

Die neue Version Native Instruments Kontakt 5 wird bereits ab September 2011 im Fachhandel als Standalone oder Teil von Komplete 8 erhältlich sein. Die Vollversion wird 379,- Euro kosten, das Kontakt 5 Update 99,- Euro.

Mehr zum Thema:
      


Sag uns deine Meinung!

anzeige

EMPFEHLUNGEN