iPhone App: OSCemote

7
SHARES

Noch eine OSC iPhone App. Mit der Anwendung kann man sein iPhone dazu benutzen um etwa den Lieblingssequenzer fernzusteuern — wie etwa Ableton Live.

anzeige

iPhone App: OSCemote

iPhone App: OSCemote

Die iPhone App von Joshua Miners OSCemote verfolgt einen ähnlichen Ansatz wie das Programm TouchOSC von hexler. Wartet jedoch mit einigen speziellen Features auf. Das Ganze basiert dabei wieder auf dem OSC Protokoll.

Um zu funktionieren wird wieder die W-LAN Verbindung zum Computer genutzt. Ist die Verbindung hergestellt kann ab sofort das Apple iPhone als externer Controller genutzt werden.

Die iPhone App hat mehrere Screens:

  • Sliders
  • Buttons
  • Multi-Touch

Im jeweiligen Modus hat man dann einen kompletten Bildschirm mit eben Fadern, Buttons oder dem Multi-Touch. Der Multi-Touch wurde sogar als YouTube Video hochgeladen:

Die iPhone App kostet gerademal 79 Cent im App Store — Schnäppchen!

Preis und Verfügbarkeit

Preis: 0,79€
Betriebbsystem: iPhone OS

Link iTunes App Store: Joshua Miners OSCemote
Link Herstellerseite

Mehr zum Thema:
      


Lesermeinungen (2)

zu 'iPhone App: OSCemote'

  • Mitschi   19. Sep 2008   10:52 UhrAntworten

    gibts das auch für Logic ?
    das wär ja ein Spaß :-)

  • Andreas Z. (delamar)   19. Sep 2008   21:02 UhrAntworten

    Ich glaube da hast du grundsaetzlich was falsch verstanden. Lies dir mal den Artikel ueber OSC durch... ;)

Sag uns deine Meinung!

anzeige

EMPFEHLUNGEN